Gerhardshofen
Tödlicher Unfall

B470/Gerhardshofen: Radfahrerin kracht in Wohnmobil und stirbt

Auf der B470 haben sich am Donnerstag zwei tödliche Unfälle ereignet. Im mittelfränkischen Landkreis Neustadt/Aisch krachte am Nachmittag ein Wohnmobil mit einem Radfahrer zusammen.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Mittelfranken ist am Donnerstagnachmittag ein Radfahrer ums Leben gekommen, nachdem er mit einem Wohnmobil kollidierte. Foto: News5/Oßwald
In Mittelfranken ist am Donnerstagnachmittag ein Radfahrer ums Leben gekommen, nachdem er mit einem Wohnmobil kollidierte. Foto: News5/Oßwald
+3 Bilder

Angaben der Polizei zu folge hat sich am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 470 im Kreis Neustadt an der Aisch/ Bad Windsheim ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet.

Nach ersten Informationen kam es zwischen Gerhardshofen und Diespeck zu einem Zusammenstoß eines Wohnmobils mit einer Radfahrerin. Die 81-jährige Radlerin erlag noch an der Unfallstelle ihren schwersten Verletzungen.

Radfahrerin achtete offenbar nicht auf den Verkehr und wurde erfasst

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich die Kollision gegen 15 Uhr, als die Radfahrerin von einem Flurbereinigungsweg die Bundesstraße 470 queren wollte. Dabei wurde sie von einem Wohnmobil erfasst und getötet. Nach Zeugenaussagen soll die Rentnerin in die B470 eingefahren sein, ohne auf den Verkehr zu achten.

Zu genauen Klärung der Unfallursache war ein Sachverständiger vor Ort. Die Bundesstraße war in beiden Richtungen vollgesperrt.

Auf der B470 hat sich am Nachmittag bereits in der Fränkischen Schweiz ein tödlicher Motorradunfall ereignet, bei dem ein Mensch ums Leben kam und zwei weitere Menschen schwer verletzt wurden. Auch hier wurde die Bundesstraße gesperrt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.