Unfall

Missglückter Überholvorgang bei Neustadt an der Aisch: Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall im Kreis Neustadt an der Aisch ist am Donnerstag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei einem Unfall im Kreis Neustadt an der Aisch ist am Donnerstag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Foto: NEWS5/Oßwald
Bei einem Unfall im Kreis Neustadt an der Aisch ist am Donnerstag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Foto: NEWS5/Oßwald
Am Donnerstagnachmittag hat sich im Kreis Neustadt an der Aisch ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Wie die Polizei mitteilt, ging am Donnerstag gegen 14.30 Uhr ein Überholversuch eines 50-jährigen Motorradfahrers auf der Staatsstraße zwischen Neustadt und Markt Erlbach schief. Der Motorradfahrer überholte zunächst ein vorausfahrendes Auto, ehe er wieder einscherte.


In der Folge prallte der 50-Jährige auf ein weiteres vorausfahrendes Fahrzeug, an dessen Steuer ein 26-Jähriger saß. Der Motorradfahrer erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik geflogen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.