Markt Bibart
Unfall

Markt Bibart: Schwere Verletzungen - 55-Jähriger gerät mit Hand in Kreissäge

Mit schweren Handverletzungen musste am Dienstag ein Mann im Kreis Neustadt an der Aisch ins Krankenhaus gebracht werden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit schweren Handverletzungen musste am Dienstag ein Mann im Kreis Neustadt an der Aisch ins Krankenhaus gebracht werden.  Symbolbild: Ronald Rinklef
Mit schweren Handverletzungen musste am Dienstag ein Mann im Kreis Neustadt an der Aisch ins Krankenhaus gebracht werden. Symbolbild: Ronald Rinklef
Bei einem Arbeitsunfall in einem holzverarbeitenden Betrieb in Markt Bibart erlitt am Dienstag gegen 14.20 Uhr ein 55-jähriger Arbeiter schwere Verletzungen an der linken Hand.

Der Mann geriet beim Ablegen einer Handkreissäge mit der Hand in den Arbeitsbereich der noch nachlaufenden Säge. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik für Handchirurgie geflogen.

Ein Fremdverschulden konnte ausgeschlossen werden.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.