Bad Windsheim

Bad Windsheim: Einbruch in Einfamilienhaus

Bad Windsheim (ots) - Am Freitagabend (27.12.2019) brach ein bislang Unbekannter in ein Einfamilienhaus in Ipsheim (Lkrs. Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim) ein. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: S_Salow/pixabay.com

Gegen 19:45 Uhr wurde der Einbruchsalarm eines Einfamilienhauses in der Eichenstraße ausgelöst. Als der Bewohner kurz danach das Anwesen betrat, bemerkte er, wie eine unbekannte Person aus dem Haus flüchtete. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen, bei welchen auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, konnte der Einbrecher unerkannt flüchten. Bei dem Unbekannten soll es sich um einen circa 50-jährigen Mann mit dunklen Haaren und heller Oberbekleidung gehandelt haben.

Der Kriminaldauerdienst übernahm die ersten kriminalpolizeilichen Ermittlungen vor Ort. Offenbar verschaffte sich der Einbrecher über ein Fenster Zugang zu dem Anwesen. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Wertgegenstände wurden nicht entwendet.

Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333. /

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren