Neustadt an der Aisch
Jugendschutz

Mutter missbraucht Tochter (9) als Helferin bei Diebstählen in Franken

Wegen mehreren Diebstählen muss sich eine 32-Jährige in Neustadt an der Aisch verantworten. In mehreren Fällen soll die Frau ihre neunjährige Tochter als Helferin missbraucht haben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine Neunjährige musste ihrer Mutter offenbar mehrfach bei Diebstählen in Neustadt an der Aisch helfen. Symbolbild: Achim Scheidemann
Eine Neunjährige musste ihrer Mutter offenbar mehrfach bei Diebstählen in Neustadt an der Aisch helfen. Symbolbild: Achim Scheidemann

Die Polizei in Neustadt an der Aisch ermittelt gegen eine 32-Jährige wegen mehreren Diebstahldelikten. In mindestens einem Fall soll die Frau auch ihre neunjährige Tochter als Gehilfin missbraucht haben. Das Jugendamt wurde eingeschaltet.

Laut Polizei ist die 32-Jährige bereits mehrfach vorbestraft. Am Montag gegen 17 Uhr wurde sie nun erneut bei einem Ladendiebstahl in einem Neustädter Verbrauchermarkt erwischt. Die Beamten ermitteln gegen die Frau außerdem noch wegen eines Geld-Diebstahls, den sie am vergangenen Freitag in der Wohnung eines Rentners in Dietersheim begangen haben soll.

Mutter nimmt Tochter zu Diebestouren mit

Besonders erschreckend daran ist, dass die 32-Jährige bei beiden Diebstählen ihre neunjährige Tochter dabei hatte und offenbar in mindestens einem Fall auch als Helferin einsetzte. Auch bei zurückliegenden bereits abgeurteilten Diebstahlsdelikten der Frau war das Kind dabei.

Die Polizei hat deshalb auch das zuständige Jugendamt eingeschaltet, das nun prüft, ob der Mutter das Sorgerecht entzogen werden muss.

Weitere Meldungen: Nach Geburt in Klinik - Eltern vergessen neugeborenes Baby in Taxi

 

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren