Neustadt an der Aisch
Kriminalität

Neustadt/Aisch: Kein Geld für Spielzeug - Bub (10) wird zum Ladendieb

Ein junger Ladendieb wurde in Neustadt an der Aisch erwischt: Da ihm das Geld für Spielzeug fehlte, steckte der Junge es einfach ein.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein junger Ladendieb wurde in Neustadt an der Aisch erwischt:  Da ihm das Geld für Spielzeug fehlte, steckte der Junge es einfach ein. Symbolbild: Christoph Soeder/dpa
Ein junger Ladendieb wurde in Neustadt an der Aisch erwischt: Da ihm das Geld für Spielzeug fehlte, steckte der Junge es einfach ein. Symbolbild: Christoph Soeder/dpa

Mit einem jungen Ladendieb musste sich die Polizei in Neustadt an der Aisch beschäftigen: Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, ging der Junge bereits am Freitag in ein Geschäft in der Parkstraße.

Offensichtlich fehlte dem Bub aber das nötige Kleingeld in Höhe von 12,99 Euro für das Spielzeug seiner Wahl. Kurzerhand steckte er deshalb das Spielzeug einfach ein.

Eine aufmerksame Verkäuferin sprach ihn an. Dabei kam das entwendete Spielzeug zum Vorschein. Der junge Ladendieb wurde durch die hinzugerufene Polizei an die Erziehungsberechtigten übergeben.

Mehr Inhalte auf inFranken.de: Bist du ein echter Franke? Das große inFranken.de Quiz

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren