Emskirchen
Verkehr

Mittelfranken: Weil eine Spinne über ihr Bein krabbelte - Frau (45) baut Unfall

Vor lauter Schreck über eine Spinne hat eine 45-jährige am Wochenende bei Emskirchen (Landkreis Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim) einen Unfall gebaut.
Artikel drucken Artikel einbetten
Vor lauter Schreck über eine Spinne hat eine 45-jährige am Wochenende bei Emskirchen (Landkreis Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim) einen Unfall gebaut.  Symbolfoto: Roland Weihrauch/dpa
Vor lauter Schreck über eine Spinne hat eine 45-jährige am Wochenende bei Emskirchen (Landkreis Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim) einen Unfall gebaut. Symbolfoto: Roland Weihrauch/dpa
Am Sonntagmittag gegen 13:00 Uhr fuhr laut Polizeibericht eine 45-jährige Pkw-Fahrerin auf der Bundesstraße 8. Auf Höhe der Überführung der Staatsstraße 2244 entdeckte sie eine Spinne auf ihrem Bein. Darüber hat sie sich so erschrocken, dass sie das Lenkrad verrissen und anschließend mit ihrem Auto seitlich die angrenzende Leitplanke touchiert hat.

Der Sachschaden an ihrem Fahrzeug und an der Verkehrssicherungseinrichtung wird von der Polizei mit insgesamt rund 5.500 Euro beziffert. Die Fahrerin blieb unverletzt.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.