Laden...
Markt Erlbach
Ermittlung

Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Katze und verletzt sie: Polizei sucht Zeugen

In Mittelfranken hat ein bisher unbekannter Schütze offenbar mit einem Luftgewehr Jagd auf eine Katze gemacht. Das Tier erlitt dabei eine Verletzung.
Artikel drucken Artikel einbetten
cat balancing on tree log
Im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim ist eine Katze anscheinend mithilfe eines Luftgewehrs angeschossen worden. Das Tier erlitt dadurch eine Verletzung am Ohr. Symbolbild: FurryFritz/Adobe Stock

Unbekannter schießt mit Gewehr auf Katze - Kugel trifft Tier und verletzt es: Im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim (Mittelfranken) ist anscheinend eine Katze mithilfe eines Luftgewehrs angeschossen worden. Das Tier erlitt dadurch eine Verletzung am Ohr. Dies berichtet die Polizei, die in dem Fall nun um Mithilfe aus der Bevölkerung bittet.

Demnach soll am Mittwoch (22.04.2020) gegen 19.30 Uhr im Himmeläckerring auf die Katze geschossen worden sein. Das Tier wurde durch ein Geschoss, das aus einem Luftgewehr stammen dürfte, am Ohr verletzt, teilt die Polizei mit. Diese hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet  unter der Telefonnummer 09161/88530 um Zeugenhinweise. 

Ende vergangenen Jahres verletzte ein Unbekannter in Unterfranken ebenfalls eine Katze mit einem Luftgewehr. Wenige Tage zuvor war rund 40 Kilometer entfernt ebenfalls eine Katze angeschossen worden.