Neustadt an der Aisch
Kein Benehmen

Neustadt/Aisch: Mann flippt völlig aus und beschmutzt Arrestzelle mit Kot und Urin

Ein Mann benahm sich in der Nacht zum Sonntag in einem Restaurant komplett daneben. Neben dem Sicherheitsdienst beleidigte er auch noch die Polizisten und hinterließ eine total schmutzige Haftzelle.
Artikel drucken Artikel einbetten
Nachdem sich ein Mann in Neustadt an der Aisch total daneben benahm und die Polizei beleidigte, landete er in der Arrestzelle.  Diese beschmutze er mit Kot und Urin. Symbolfoto: pixabay.com/Kasman
Nachdem sich ein Mann in Neustadt an der Aisch total daneben benahm und die Polizei beleidigte, landete er in der Arrestzelle. Diese beschmutze er mit Kot und Urin. Symbolfoto: pixabay.com/Kasman

Am Sonntag, 30.06.2019, führte sich ein Gast gegen 2.10 Uhr in einem Restaurant bei den Sommerkellern in Neustadt an der Aisch derartig auf, dass er vom Sicherheitsdienst ins Freie gebracht wurde.

Mann beleidigte Polizisten

Dabei beleidigte er den Sicherheitsdienst immer wieder erneut und ließ sich nicht beruhigen.

Schlussendlich wurde die Polizei verständigt. Diese wurde im Anschluss ebenso mit den Schimpftiraden des 28-jährigen Neustädters bedacht.

Offenbar bemerkte er sein Fehlverhalten und versuchte sich mit einer Flucht zu Fuß aus seiner misslichen Lage zu retten. Er konnte in Gewahrsam genommen werden und verbrachte den Rest der Nacht bei der Polizeiinspektion.

Randalierer verunreinig Haftzelle mit Kot und Urin

Hier zeigte er sich weiterhin uneinsichtig und verunreinigte die Haftzelle mit Kot und Urin. Nachdem er sich beruhigt hatte, konnte er in den Morgenstunden entlassen werden. Einsichtig zeigte er sich jedoch nicht. Gegen ihn wurden mehrere Strafverfahren wegen Beleidigung eingeleitet. Die entstandenen Kosten werden ihm in Rechnung gestellt.

Vor ziemlich genau einem Jahr sorgte ein 21-Jähriger in Oberfranken für Aufsehen. Der Mann drohte den Polizisten bei seiner Festnahme mit Kot und drängte die Beamten schließlich mit seinem schmutzigen Hinterteil ab.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren