Nach Beleidigung

Gegen den Kopf getreten: Schlägerei an Weihnachten in Neustadt an der Aisch

Zwei Männer verletzten am Weihnachtsabend einen 25-Jährigen, nachdem dieser eine Frau beleidigt hatte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild. Foto: pixabay/ToNic-Pics
Symbolbild. Foto: pixabay/ToNic-Pics
An Heiligabend gegen 04:45 Uhr kam es am Marktplatz in Neustadt a. d. Aisch zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen.



Nachdem eine 37-jährige Frau durch einen 25-Jährigen beleidigt wurde, mischte sich einer ihrer Begleiter ein und schlug auf den Mann ein. Dieser stürzte hierdurch zu Boden. Ein weiterer Begleiter der Frau trat jetzt mit dem Fuß gegen den Kopf des am Boden Liegenden.

Durch die Polizei konnte die Situation letztlich beruhigt werden. Der 25-Jährige erlitt eine Kopfplatzwunde und im Krankenhaus behandelt. Gegen alle drei Männer, welche erheblich alkoholisiert waren, wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.