Bad Windsheim
Einsatz

Zimmerbrand im Seniorenheim: 97 Jahre alte Frau stirbt

Aus bislang ungeklärter Ursache ist in einem Zimmer eines Seniorenheims in Bad Windsheim Feuer ausgebrochen. Eine 97-jährige Bewohnerin wurde lebensgefährlich verletzt. Sie starb am Mittwoch an ihren schweren Brandverletzungen in einer Klinik.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Dienstagabend brannte es in einer Wohnung der Seniorenresidenz in Bad Windsheim. Foto: News5/ Weier
Am Dienstagabend brannte es in einer Wohnung der Seniorenresidenz in Bad Windsheim. Foto: News5/ Weier
+3 Bilder
Eine 97 Jahre alte Frau ist einem Brand in einem Seniorenheim im mittelfränkischen Bad Windsheim zum Opfer gefallen. Helfer hätten sie am Dienstagabend zwar noch aus ihrem brennenden Zimmer retten können.

Am Mittwoch sei sie jedoch in einer Klinik an ihren schweren Brandverletzungen gestorben, berichtete ein Nürnberger Polizeisprecher. Die übrigen 175 Heimbewohnern seien unverletzt geblieben. Einige seien aber von Heimmitarbeitern vorübergehend in Sicherheit gebracht worden.

Warum es in dem Zimmer brannte und wie hoch der entstandene Sachschaden ist, blieb zunächst unklar.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.