Laden...
Bad Windsheim
Unfall

Ultraleicht-Flugzeug stürzt ab - Pilot leicht verletzt

Ein Ultraleichtflugzeug ist am Mittwochabend in Ippesheim (Landkreis Neustadt Aisch - Bad Windsheim) in einem Acker abgestürzt. Der Pilot erlitt offensichtlich leichte Verletzungen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Gegen 17:30 Uhr führte der 65-Jährige mit seinem Fluggerät einen Testflug durch. Nach bisherigen Erkenntnissen ging in einer Höhe von ca. 40 m aus noch ungeklärter Ursache der Motor aus. Daraufhin musste der Pilot eine Umkehrkurve durchführen. Durch eine Boe trieb das Flugzeug schließlich noch ab und setzte kontrolliert, aber heftig in einem neben dem Flugfeld befindlichen Acker.

Durch den Aufprall erlitt der Mann eine Wunde am Kopf. Zur weiteren medizinischen Abklärung wurde er mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Örtliche Feuerwehrkräfte unterstützten bei der
Rettuns- und Bergungsaktion.

Beamte der Polizeiinspektion Bad Windsheim führten erste Ermittlungen durch. Der Sachschaden wird auf mindestens 8000 Euro geschätzt.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.