Das Pärchen hatte sich gestritten, die Polizei wurde alarmiert. Beim Eintreffen der Beamten vor Ort hatte der Mann das Anwesen allerdings schon verlassen und war mit seinem Pkw - laut Polizei wohl unter Alkoholeinfluss - auf dem Heimweg nach Fürth.

Als der Pkw von einer Streife in Fürth festgestellt wurde, flüchtete der Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit und unter Missachtung roter Ampeln. Die Flucht führte durch das Stadtgebiet Fürth auf die Bundesstraße 8 und bei Neustadt/Aisch auf die Bundesstraße 470.

Unter Hinzuziehung weiterer Streifen konnte das Fahrzeug schließlich bei Ipsheim auf einem Feldweg angehalten werden. Beim 20-jährigen Fahrer wurde ein Alkoholwert von ca. 1,2 Promille festgestellt. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein wurde sichergestellt.