Obernburg am Main
Polizei

Einbrecher-Bande auf Beutezug in Unterfranken: Vier Einbrüche in einer Straße

Kriminelle haben in Unterfranken in mehrere Wohnhäuser eingebrochen. In der selben Straße schlug die Bande vierfach zu. Die Polizei sucht Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Unterfranken ist es zu mehreren Hauseinbrüchen gekommen. Symbolfoto: Brian Jackson/Fotolia
In Unterfranken ist es zu mehreren Hauseinbrüchen gekommen. Symbolfoto: Brian Jackson/Fotolia

Im unterfränkischen Obernburg am Main (Kreis Miltenberg) hat am Donnerstagabend (14. November 2019) eine Bande von Einbrechern ihr Unwesen getrieben. Vier Einbrüche in Wohnhäuser verzeichnete die örtliche Polizei. Alle Häuser stehen in der Burgunderstraße. Zwischen 17.30 Uhr und 19.30 Uhr verschafften sich die Kriminellen jeweils über die Balkon- oder Terrassentüren Zutritt.

Obernburg am Main: Polizei sucht nach Einbrecher-Bande

In den Häusern erbeuteten sie vor allem Schmuck und Bargeld. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die örtliche Polizei leitete am Abend eine Fahndung ein, die allerdings erfolglos blieb.

Die Beamten bitten nun die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die etwas in der Burgunderstraße bemerkt haben, werden gebeten, sich unter 06021/8571732 zu melden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren