Partenstein im Spessart
Frontalzusammenstoß

Schwerer Unfall in Unterfranken: Drei Schwerverletzte - Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerer Verkehrsunfall bei Partenstein im Kreis Main-Spessart: Bei einem Frontalzusammenstoß wurden am Dienstag drei Menschen schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine 53-jährige Frau geriet am Dienstag bei Partenstein mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn. Sie rammte ein entgegenkommendes Fahrzeug, drei Menschen wurden schwer verletzt. Symbolbild: lefox/pixabay
Eine 53-jährige Frau geriet am Dienstag bei Partenstein mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn. Sie rammte ein entgegenkommendes Fahrzeug, drei Menschen wurden schwer verletzt. Symbolbild: lefox/pixabay

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Partenstein im Landkreis Main-Spessart sind drei Personen schwer verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache kam eine 53-Jährige am Montagnachmittag mit ihrem Wagen auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Bei dem Aufprall wurden die 53-Jährige und die beiden 80-jährigen Insassen des entgegenkommenden Autos schwer verletzt. Sie wurden mit dem Rettungshubschrauber und Rettungswagen in die Kliniken Würzburg, Aschaffenburg und Lohr gebracht.

Die Straße zwischen Partenstein und Frammersbach war zeitweise vollständig gesperrt.

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.