Gräfendorf
Unfall

Kollision mit Baum: 52-Jährige bei Gräfendorf schwer verletzt

Bei einen schweren Unfall am Mittwochvormittag im Landkreis Main-Spessart ist eine 52-Jährige schwer verletzt worden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Schwerer Unfall bei Gräfendorf. Eine 52-Jährige wurde schwer verletzt.Symbolbild: Stephan Jansen/dpa
Schwerer Unfall bei Gräfendorf. Eine 52-Jährige wurde schwer verletzt.Symbolbild: Stephan Jansen/dpa

Am frühen Mittwochvormittag fuhr eine 52-jährige Frau mit ihren Auto die Staatsstraße 2302 von Schönau in Richtung Wolfsmünster. Bei regennasser Fahrbahn verlor die Frau in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam ins Schleudern. Eine entgegenkommende Autofahrerin konnte gerade noch ausweichen und einen Zusammenstoß verhindern.

Zusammenprall mit zwei Bäumen

Die Honda-Fahrerin kam zunächst rechts aufs Bankett. Beim Versuch gegenzulenken, schleuderte es die Frau links von der Fahrbahn ab. Bei stark abschüssigen Gelände krachte die Frau zunächst seitlich gegen einen Baum. Durch den Aufprall drehte sich das Fahrzeug und prallte frontal gegen einen weiteren Baum. Anschließend blieb das Auto im stark abschüssigen Gelände in einer Böschung stecken.

Feuerwehr musst Unfallstelle absichern

Da Gefahr bestand, dass das Auto mit der Fahrerin den restlichen Abhang hinab rutscht, wurden die Feuerwehr aus Wolfsmünster und Gräfendorf zur Sicherung und Bergung alarmiert.

52-Jährige schwer verletzt

Die Honda Fahrerin wurde bei den Umfall schwer verletzt und nach der Bergung sofort ins Krankenhaus eingeliefert. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden

Erst vor zehn Tagen starb ein Autofahrer bei einem Unfall im Kreis Main-Spessart.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.