Lohr am Main
Vermisstensuche

Unterfranken: Vermisster 30-Jähriger wieder zurück im Krankenhaus

Gute Nachrichten aus Lohr am Main: Der vermisste 30-Jährige ist wieder zurück im Krankenhaus.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Vermisste aus Lohr am Main ist wieder zuhause. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa
Der Vermisste aus Lohr am Main ist wieder zuhause. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa

Der seit Freitag in der Region vermisste 30-Jährige ist in der Nacht zum Mittwoch in eine Klinik eingeliefert worden. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit widerrufen. Die Polizei bedankt sich bei allen Hinweisgebern.

Gegen 02.30 Uhr meldete sich ein Zeuge aus dem Steinbachtal. Er war von dem 30-Jährigen angesprochen worden. Polizei und Rettungsdienst waren in der Folge rasch vor Ort. Leichtverletzt wurde der Vermisste in der Folge zunächst in ein Krankenhaus und dann in eine Fachklinik eingeliefert, wo er jetzt betreut wird.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.