Marktheidenfeld
Unfall-Doppelpack

Auf der A3 in Unterfranken: Teile von Bauwalze fallen von Lkw - Fahrer beim Prüfen der Ladung verletzt

Gleich an zwei Unfällen ist ein Lkw-Fahrer am späten Dienstagnachmittag in Unterfranken beteiligt gewesen: Zunächst fielen Teile der von ihm transportierten Bauwalze bei voller Fahrt auf die Autobahn, dann verletzte sich der Mann beim Überprüfen seiner Ladung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Doppeltes Pech: Gleich in zwei Unfälle war am Dienstag der Fahrer eines mit einer Bauwalze beladenen Lkw in Unterfranken verwickelt. Symbolbild: pixabay.com/PIRO4D
Doppeltes Pech: Gleich in zwei Unfälle war am Dienstag der Fahrer eines mit einer Bauwalze beladenen Lkw in Unterfranken verwickelt. Symbolbild: pixabay.com/PIRO4D

Kurz nach 17.30 Uhr hat ein Lkw-Fahrer am Dienstag, 30.10.2018, aus noch ungeklärten Gründen auf der A3 bei Marktheidenfeld (Kreis Main-Spessar) in Richtung Würzburg Teile seiner Ladung verloren. Dies meldet die Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach. Der Mann hatte eine Bauwalze auf einem Tieflader transportiert, als Teile der Walze abrissen und auf die Autobahn fielen.

Vier nachfolgende Autos fuhren über die großen Maschinenteile und wurden dabei beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro. Zusätzlich schlägt die beschädigte Walze, die ordnungsgemäß gesichert war, mit etwa 3000 Euro Schaden zu Buche.

A3 in Unterfranken: Teile von Bauwalze fallen von Lkw - Fahrer hält wegen verdächtiger Geräusche an

Da der Lkw-Fahrer während der Fahrt durch die herabfallenden Teile für ihn ungewöhnliche Geräusche gehört hatte, hielt er nach der Baustelle an, um seinen Tieflader zu überprüfen. Dabei kletterte er auf den Tieflader, von dem er anschließend herabfiel und sich leicht verletzte. Der 50-Jährige erlitt mehrere Prellungen und wurde zur Versorgung in die Uniklinik Würzburg gebracht.

In der vergangenen Woche ist eine 52-jährige Autofahrerin in Gräfendorf bei einer Kollision mit einem Baum schwer verletzt worden.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.