Lichtenfels
Sportlerehrung

Weltmeisterinnen unter Lichtenfels' Geehrten

Lichtenfels zeichnete erfolgreiche Sportler aus. Die höchste Anerkennung für einen Mannschaftssport mit dem Kanu ließ aufhorchen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Szene aus dem WM-Finale 2018 in Kanada mit Annika Knöpfel (Nr. 3) vom in Schney beheimateten Paddel- und Segelclub Thomas Knöpfel
Szene aus dem WM-Finale 2018 in Kanada mit Annika Knöpfel (Nr. 3) vom in Schney beheimateten Paddel- und Segelclub Thomas Knöpfel
+9 Bilder

Ob die Mehrheit im Saal hätte beschreiben können, was Kanupolo ist? Jedenfalls erfuhren alle, die beim Neujahrsempfang der Stadt zugegen waren, dass dieser Mannschaftssport hier sehr erfolgreich betrieben wird. Der Paddel- und Segelclub Coburg-Schney platzierte sich 2018 nicht nur bei bayerischen und deutschen Meisterschaften, sondern stellte sogar vier Weltmeisterinnen. Zwar sind Pia Schwarz, Leonie Wagner, Annika Knöpfel und Jule Schwarz im Raum Coburg daheim, doch trainiert wird auf dem Vereinsgelände am Main in Schney - nicht zu verwechseln mit dem Lichtenfelser Ruderverein in der Nachbarschaft. Der wurde 1924 gegründet und ist damit nur zwei Jahre älter als die Paddler, die zwar in Coburg aus der Taufe gehoben wurden, deren Domizil aber von Anfang an am Main war. Um das hervorzuheben, war "Schney" schon bald mit in den Vereinsnamen genommen worden.

Beim Kanupolo sitzen die Spieler in Einerkajaks und versuchen, einen Ball ins gegnerische Tor zu bringen. Seit 1994 werden Weltmeisterschaften ausgetragen, schon damals übrigens mit erfolgreicher deutscher Teilnahme. Bei der jüngsten WM in Kanada stellte die hiesige Region die Sieger. Dass der Wassersport regelrecht süchtig machen kann, hat Vorsitzender Thomas Knöpfel in seiner eigenen Familie festgestellt. Er freut sich über die Anerkennung durch die Korbstadt, obwohl aktuell kein Lichtenfelser unter den Aktiven ist. Aber das sollte sich, wenn es nach dem Wunsch des Vorsitzenden geht, bald mal wieder ändern.

Nicht vergessen wurden bei der Sportler-Ehrung die vielen Ehrenamtlichen im Hintergrund, die durch ihre Arbeit erst die Voraussetzungen für die sportlichen Erfolge schaffen. Überreicht wurden dann neu gestaltete Ehrennadeln und Medaillen, gefertigt von der heimischen Firma Concept Laser.

Sportliche Erfolge honoriert

Folgende Auszeichnungen wurden für sportliche Erfolge im abgelaufenen Jahr vergeben:

Ehrennadel in Bronze

FC Lichtenfels/Kegelabteilung, Benedikt Wagner, Leon Halavac, Jonas Stenglein, Lukas Franke, Lea Treubel und Marco Rießner (3. Platz Bezirksmannschaftsmeisterschaft A-Jugend) Athleten-Club Lichtenfels, Jan Braun (Ofr. Meister im Ringen D-Jugend, Freistil, 47 kg), Lukas Bauer (2. Ofr. Meister im Ringen C-Jugend, griechisch-römisch, 47 kg), Nico Höhn (2. Ofr. Meister im Ringen D-Jugend, Freistil, 47 kg)

Automobilclub Kronach, Christian Mayer (Ofr. Meister im Motocross Kl. MX 2 Jugend)

Kgl.-privil. Scharfschützengesellschaft Lichtenfels, Ulrich Haas (2. Ofr. Meister im Schießen Zielfernrohrgewehr bis 7mm auf 100m), Dieter Brandmeier (3. Ofr. Meister im Schießen Kleinkalibergewehr auf 100m)

Turnerschaft Lichtenfels, Sandro Hauptmann und Paul Reichl (Ofr. Mannschaftsmeister im Geräteturnen A/B-Jugend), Tim Hornung, Jakob Kraus, Alexander Schuberth, Lukas Göhring und Emil Hofmann (2. Ofr. Mannschaftsmeister im Geräteturnen D-Jugend); Lukas Haas (Ofr. Meister im 100m-Lauf, Jugendklasse), Marie Häfner (Ofr. Mannschaftsmeisterin Leichtathletik, Jugendklasse)

Ehrennadel in Silber

FC Lichtenfels /Kegelabteilung, Michael Lassonczyk (Bezirksmeister U23), Werner Stäblein (3. Bayer. Meister, Kegelverband DCU, Senioren) Kgl. -Privil. Scharfschützengesellschaft Lichtenfels, Jan Welsch (Ofr. Meister im Schießen, Sportgewehr Selbstlader auf 100m) Soldatenkameradschaft Mistelfeld Christian Panzer, Luca Hiller und Philipp Hiller (2. Platz Landesschießen, Klasse Schüler I Mannschaft, Luftgewehr Auflage), Christoph Gagel (3. Platz Landesschießen, Klasse Schüler II, Luftgewehr Auflage), Niklas Höppel und Christopher Zech (2. Platz Landesschießen, Klasse Jungschützen-Jungen-Mannschaft, Luftgewehr frei stehend), Johann Köhnlein (2. Platz Landesschießen, Klasse Herren Senioren II Einzel, Luftgewehr), Thomas Matthias (2. Platz Landesschießen, Klasse Herren Senioren Mannschaft, Luftpistole), Sabine Höppel und Suphanee Reuß (2. Platz Landesschießen, Klasse Damen Senioren Mannschaft, Luftgewehr frei stehend), Thomas Fiedler und Hans Latocha (2. Platz Landesschießen, Klasse Herren Senioren Mannschaft, Luftgewehr frei stehend) Turnerschaft Lichtenfels, Alexander Rain, Elias Arin und Michael Weibert (3. Bayer. Mannschaftsmeister im Geräteturnen, C-Jugend), Laney Schmid (Nordbayer. Meisterin im Stabhochsprung, Jugend)

Ehrennadel in Gold

Aero-Club Lichtenfels, Philipp Lauer Berufung in die Deutsche Segelflugnationalmannschaft der Junioren (C-Kader), Patric Rießner und Dominic Biesenecker (2. Platz im Segelfliegen U 25 Bundesliga Juniorenmannschaft) Kgl.-Privil. Scharfschützengesellschaft Lichtenfels, Louis Erlmann (Bayer. Meister im Schießen, Klasse Jugend, Zielfernrohrgewehr Kleinkaliber auf 50 m) Paddel- und Segelclub Coburg-Schney Rene Fiur, Sebastian Giebe, Luis Heck, Dominik Heinlein, Anton Hilmer und Marc Howe (2. Bayer. Meister im Kanupolo, Klasse Herren), Tim Finsterer, Bastian Knöpfel, Lea Kollmer, Fabian Ceh und Fabian Back (3. Deutsche U16 Meister im Kanupolo) Schachverein Seubelsdorf, Verena Kolb (Bayer. U18 Meisterin)

Soldatenkameradschaft Mistelfeld, Jannik Reitwießner, Diego Denk und Christof Morgenroth (1. Platz Landesschießen Schüler, Klasse Schüler I Jungen Mannschaft, Luftgewehr Auflage), Lukas Höppel (1. Platz Landesschießen, Klasse Jungschützen Jungen Einzel, Luftpistole), Sophia Panzer, Robin Matthias und Elias Kremer (1. Platz Landesschießen, Klasse Schüler II Mannschaft, Luftgewehr Auflage), Anja Hofmann (1. Platz Landesschießen, Klasse Damen Senioren Einzel, Luftgewehr frei stehend)

Sportmedaille

Paddel- und Segelclub Coburg-Schney, Pia Schwarz und Leonie Wagner (Weltmeisterinnen im Kanupolo, Damen), Annika Knöpfel und Jule Schwarz (U21 Weltmeisterinnen im Kanupolo), Annika Adler, Pia Schwarz, Leonie Wagner, Annika Knöpfel, Jule Schwarz, Corinna Schwarz, Alice Rietzmann und Flavia Landolina (3. Deutsche Meisterinnen im Kanupolo) Soldatenkameradschaft Mistelfeld, Markus Höppel, Bernd Höppel und Jürgen Panzer (1. Platz Landesschießen, Klasse Herren Mannschaft, Luftgewehr frei stehend), Jürgen Panzer, Volker Kotschenreuther und Matthias Heft (1. Platz Landesschießen, Klasse Herren Mannschaft, Luftpistole), Jürgen Panzer, Robert Herbst und Volker Kotschenreuther (1. Platz Landesschießen, Klasse Herren Mannschaft, Sportpistole Großkaliber)

Weitere Ehrungen

Badminton-Team des Heilpädagogischen Zentrums mit Jessica Wohlfahrt, Maria Gascha, Michelle Lobewein, Nathalie Liebert, Lucas Grund, Daniel Gertloff und Nicolas Fleischer (Teilnahme an den Special Olympics Deutschland)

Musiker mit besonderer Leistung

Gesang- und Musikverein Mistelfeld, Karl-Heinz Kerner und Patric Rießner (Leis- tungsprüfung D3 Tenor-Saxophon)

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren