Laden...
Ebensfeld
Maimarkt Ebensfeld

Tolle Angebote und Aktionen

Gewerbeverband lädt ein: 32. Auflage des Maimarkts in Ebensfeld am 6. Mai.
Artikel drucken Artikel einbetten
Warenvielfalt bieten auch in der 32. Auflage der beliebten Veranstaltung die teilnehmenden Marktverkäufer. Foto: Mario Deller
Warenvielfalt bieten auch in der 32. Auflage der beliebten Veranstaltung die teilnehmenden Marktverkäufer. Foto: Mario Deller
Musik, ein wahrer Blumenstrauß an Waren, Gaumenschmaus und Biergartenatmosphäre - der Ebensfelder Maimarkt am Sonntag, 6. Mai, zu dem der örtliche Gewerbeverband die Bevölkerung aus nah und fern einlädt, lohnt auch heuer wieder einen Besuch.
Der Maimarkt hat sich längst weit über die Gemeindegrenzen hinaus einen Namen gemacht. Dass die Veranstaltung in ihrer nun bereits 32. Auflage stattfinden kann, ist einmal mehr dem engagierten Team des Ebensfelder Gewerbeverbandes und ihrer Mitgliedsunternehmen zu verdanken.Da es sich im Vorjahr bewährte findet der beliebte Markt auch heuer an der Friedenslinde, Einmündung Oberbrunner Straße/Untere Straße statt. Nach dem Gottesdienst beginnt der Markt um 11 Uhr mit einem Frühschoppen sowie beschwingter Unterhaltungsmusik von Patrick Riedl. Verkaufsstände, Handwerkerbuden und sonstige Gewerbetreibende der Region sind mit ihren Produkten vertreten. Die Vielfalt reicht von Holzschnitzereien und Honigwaren über Fahrräder bis zu Produkten eines Biobauern und hübscher Deko für Haus und Garten. Beim gemütlichen Bummeln findet sich vielleicht auch ein geeignetes Präsent für die Mamas, schließlich ist am darauf folgenden Sonntag Muttertag. Ebenfalls mit einem Stand vertreten ist die örtliche Feuerwehr, am Tag nach ihrem Festkommers anlässlich des 150-jährigen Gründungsjubiläums. Mit leerem Magen bummelt es sich freilich schlecht. Deshalb werden die Besucher des Maimarktes darüber hinaus ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken vorfinden. Die junge Generation wird in Ebensfeld seit jeher aktiv in Aktionen und Feste eingebunden. Am Nachmittag ab 14 Uhr stellen Schülerorchester und Bläserklasse ihr Können unter Beweis. Über zahlreichen Zuschauerzuspruch freuen würde sich auch der Kinderhort am Veitsberg zu seinem RAP-Auftritt beim Maimarkt kurz zuvor um 13.30 Uhr. Kurzweil verspricht das Programm auch für die kleinen Besucher. Die Familie Kohlmann ist mit ihrem Schaustellerangebot, das Spielmobil des Landkreises lädt ein zum Kinderschminken oder fröhlichem Austoben auf der Hüpfburg. Hingewiesen werden darf an dieser Stelle außerdem auf den parallel stattfindenden verkaufsoffenen Sonntag des Raiffeisen-Heimwerkermarktes. Alljährlich ziehen viele Mitwirkende beim Maimarkt an einem Strang. Der Aufbau der Stände erfolgt bereits am Samstagnachmittag. Die Anlieger werden gebeten, im abgesperrten Bereich die Straßenränder freizuhalten von Pkw und Anhängern. "Ich freu" mich selber schon wieder auf unseren schönen Maimarkt", meint im Vorfeld gut gelaunt Michael Lieb vom Gewerbeverein. Schon jetzt dankt Lieb im Namen des Gewerbeverbandes Ebensfeld allen, die sich in der Planung mit einbracht haben und natürlich den am Sonntag Mitwirkenden für ihre Teilnahme.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.