Lichtenfels
Ringer-Bundesliga

Sechs Siege reichen AC Lichtenfels nicht

Die Lichtenfelser geben vier Kämpfe zu deutlich an Hallbergmoos ab und verlieren am Ende mit 12:13. Samstagabend sollen in Greiz die ersten Bundesliga-Punkte gelingen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Lichtenfelser Ahmet Duman (rot) sah lange Zeit wie der Sieger aus, musste sich aber zum Schluss gegen Mihran Jaburyan geschlagen geben. Foto: Gunther Czepera
Der Lichtenfelser Ahmet Duman (rot) sah lange Zeit wie der Sieger aus, musste sich aber zum Schluss gegen Mihran Jaburyan geschlagen geben. Foto: Gunther Czepera

Die Bundesliga-Ringer des AC Lichtenfels haben das Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem SV Hallbergmoos mit 12:13 verloren. Die bittere Niederlage zeigte aber dem Trainergespann Venelin Venkov und Ali Hadidi, dass die Mannschaft in der Bundesliga mithalten kann. Der eine fehlende Punkt zum Unentschieden hätte in einigen Duellen geholt werden können.

Am Samstagabend sind die Lichtenfelser beim RSV Rotation Greiz erneut gefordert. Die Thüringer haben am Donnerstag in Heilbronn mit 7:20 verloren, zum Saisonauftakt aber Aue mit 18:8 bezwungen.

Duman muss Führung abgeben

Der Lichtenfelser Ahmed Duman und Mihran Jaburyan lieferten sich einen verbissenen Kampf in der 57-Kilo-Freistilklasse. Nachdem der ACler mit vier Zählern in Front gegangen war, verkürzte der Gast noch vor Ende der ersten Runde. Kurz vor Schluss führte der Hallbergmooser mit 8:6. Duman kam zwar noch zu einer Wertung, doch der Gong ertönte eher, so dass der Wertungspunkt nach Oberbayern ging (0:1).

Schwergewichtler Miloslav Metodiev (130 kg, griechisch-römisch) schickte Richard Krimmer schnell zu Boden und punktete ihn in dort nach 101 Sekunden aus (4:1).

Jozsef Andrasi (61 kg, gr.) punktete mit einem Armzug gegen Justas Patravicius, ehe der Gast das Kommando übernahm. Der Ungar musste die technische Überlegenheit schließlich anerkennen. Vier Punkte gingen so an Hallbergmoos (4:5).

Christoph Meixner (98 kg, Fr.) attackierte das Bein seines Gegners Ahmet Bilici zweimal. Bilici ließ allerdings keine Wertung zu. Dessen Angriffe fanden dagegen Ziel und ließen Hallbergmoos weitere vier Punkte davonziehen (4:9).

Nach seiner starken Leistung vergangene Woche ging Bastian Hoffmann (66 kg, Fr.) gegen Thomas Kopp erneut in Führung. In der zweiten Runde punktete er zwar weiter, doch für den 9:2-Sieg erhielten die Lichtenfelser "nur" zwei Zähler für die Teamwertung (6:9).

Gegen den Vizeweltmeister Alex Michel Bjurberg-Kessidis hatte Hannes Wagner (86 kg, gr,) eine schwierige Aufgabe zu lösen. Mit seinem enormen Vorwärtsdrang gelang es Wagner, in der ersten Runde die Oberlage und später weitere Punkte zu sichern. Selbst in der Bodenlage verteidigte er sicher. Wieder im Stand fand sich Wagner in einer Kopfklammer wieder, mit der er aber den Schweden zu Fall brachte und eine Viererwertung holte. Trotz folgender Passivitätsverwarnung gelang dem ACler ein 9:2-Punktsieg (8:9).

Rumen Savchev (71 kg, gr.) machte gegen Vladislavs Jakubovics zunehmend Druck, was sich in der zweiten Runde auszahlte. Nach einer Zweierwertung erzwang der Lichtenfelser zwei Ermahnungen wegen Passivität zum 4:1 und brachte den ACL in Führung (10:9).

In einem defensiven Kampf musste Andrzej Sokalski (80 kg, Fr.) den ersten Punkt an Andreas Walter abgeben. Der Lichtenfelser ging aber mit 2:1 in Front. Obwohl sich der Gegner am Knie verletzte, gelangen Sokalski trotz zunehmender Offensive keine weiteren Punkte (11:9).

Johannes Lurz (75 kg, Fr.) hatte mit Ergün Aydin einen erfahrenen Gegner. Obwohl Lurz gut mitrang, gelang dem Gast ein Punkt nach dem anderen, was wenige Sekunden vor Ende zum technisch überlegenen Sieg und damit zu vier Punkten für Hallbergmoos reichte (11:13).

Achim Thumshirn (75 kg, gr.) hätte für ein Unentschieden Michael Prill deutlich besiegen müssen. Durch stetige Aktivität gelang es ihm, den Hallbergmooser wiederholt passiv zu stellen, doch der 2:1-Punktsieg reichte nur zu einem Mannschaftszähler, so dass die Oberbayern am Ende über den 13:12-Erfolg jubelten.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren