Michelau
Tennis

Michelauer Herren 50 siegen knapp

Die Herren 30 des TCM kassieren gegen Bad Kissingen eine 3:6-Heimniederlage.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei den Herren 30 des TC Michelau überzeugte nur Thomas Endres (Bild) voll. Er siegte im Match-Tiebreak des Einzels und im Doppel an der Seite von Thomas Fugmann.  Foto: Klaus Gagel
Bei den Herren 30 des TC Michelau überzeugte nur Thomas Endres (Bild) voll. Er siegte im Match-Tiebreak des Einzels und im Doppel an der Seite von Thomas Fugmann. Foto: Klaus Gagel

Gegen den TC Bad Kissingen, der sich mit einem Rumänen und einem Österreicher verstärkt hatte, taten sich die Landesliga-Herren 30 des TC Michelau von Beginn an schwer und unterlagen schließlich mit 3:6. Dabei kassierte die Nr. 2 des TCM, Sebastian Thiem, gegen den Österreicher Richard Pucher die Höchststrafe; das hat es wohl noch nie gegeben.

Dagegen überzeugten die Herren 50 bei ihrem Sieg in Thurnau. Die Landesliga-Herren 65 bestreiten ihr erstes Spiel erst am heutigen Mittwoch gegen den TSV Mönchröden. Christian Schütz und Christian Kirmes starten in diesem Jahr für den Tennispark Lichtenfels bei den Herren 40 in der Bezirksklasse 1.

Landesliga, Herren 30

TC Michelau -

TC RW Bad Kissingen 3:6

Lediglich Thomas Endres und Thorsten Gareis punkteten gegen die "Rot-Weißen". Thomas Fugmann kämpfte im Einzel bis zum bitteren Ende, verlor dann aber den Match-Tiebreak mit 7:10. Dafür revanchiert er sich im Doppel an der Seite von Thomas Endres. Die Michelauer triumphierten nach zwei Sätzen.

Ergebnisse: T. Fugmann - E. Troche 7:5, 4:6, 7:10; S. Thiem - R. Pucher 0:6, 0:6; Chr. Thiem - B. Mozes 2:6, 0:6; T. Endres - Chr. Röder 4:6, 6:0, 10:6; S. Krappmann - M. Wittek 2:6, 3:6; T. Gareis - T. Fröhling 6:4, 6:2; S. Thiem (w.o.)/Ch. Thiem - R. Pucher 1:6, 0:6; T. Fugmann/T. Endres -E. Troche/T. Fröhling; 7:6, 7:6; S. Krappmann/T. Gareis - Chr. Röder/T. Schaffelhofer 4:6, 4:6

Bezirksklasse 1, Herren 50

TC Weiß-Blau Thurnau -

TC Michelau 4:5

Drei Einzel und zwei gewonnene Doppel reichten den Herren 50 zum knappen Auswärtssieg. Entscheidend war, dass sich Jürgen Kern und Herbert Schweigert im Match-Tiebreak des Doppels knapp durchsetzten, während Hubert Greis/Thilo Franzke souverän punkteten. Schweigert, Gareis und Franzke waren es auch, die in den Einzeln siegten.

Ergebnisse: M. Wenzel - J. Kern 7:5, 6:1; H. Blei - W. Schramm 6:4, 3:6, 10:6; R. Schuller - M. Neumann 6:0, 6:3; V. Seitter - H. Schweigert 0:6, 3:6; A. Schnabel - H. Gareis 4:6, 2:6; R. Popp - T. Franzke 1:6, 2:6; M. Wenzel/H. Blei - W. Schramm/M. Neumann 6:1, 6:7, 10:8; R. Schuller/A. Schnabel - J. Kern/H. Schweigert 6:3, 1:6, 9:11; V. Seitter/G. Gack - H. Gareis/T. Franzke 1:6, 1:6

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren