Lichtenfels
Tennis

Lichtenfelser Herren 30 in Grub gnadenlos

Freude herrschte bei den Damenteams des Tennisclubs Lichtenfels. Sowohl die Damenmannschaft als auch die Damen 50 siegten souverän.
Artikel drucken Artikel einbetten
Sowohl im Einzel als auch im Doppel an der Seite von Alexandra Vogt beherrschte Susanne Mehl (Bild) ihre Gegnerinnen aus Stadtsteinach souverän.  Foto: Klaus Gagel
Sowohl im Einzel als auch im Doppel an der Seite von Alexandra Vogt beherrschte Susanne Mehl (Bild) ihre Gegnerinnen aus Stadtsteinach souverän. Foto: Klaus Gagel

Ihre zweite Niederlage verbannte die Herren 40 auf den vorletzten Tabellenplatz der Bezirksklasse 2. Dafür sicherten sich die Herren 30 mit ihrem zweiten Sieg die Tabellenführung. Die Landesliga-Herren 50 waren nach ihrem Auftaktsieg in der Vorwoche ebenso wie die erste Herrenmannschaft spielfrei.

Bezirksklasse 1, Damen 50

TS Lichtenfels -

TC Stadtsteinach 5:1

Nichts zu holen gab es für die Stadtsteinacherinnen in der Korbstadt. Drei Einzel gewannen die Lichtenfelserinnen glatt in zwei Sätzen. Dabei boten Alexandra Vogt, Susanne Mehl und Edeltraut Nützel in je zwei Sätzen eine souveräne Leistung. Mathilde Hofmann kämpfte sich nach verlorenem ersten Satz im Tiebreak des zweiten wieder zurück. Im Match-Tiebreak verlor sie jedoch unglücklich mit 9:11. Die beiden Doppel wurden souverän von der Heimmannschaft gewonnen.

Ergebnisse: S. Mehl - Ch. Erhardt 6:1, 6:2; A. Vogt - M. Schütz 6:2, 6:0; M. Hofmann - M. Geist 6:7, 6:2, 9:11; E. Nützel - R. Herold 6:0, 6:4; S. Mehl/A. Vogt - Ch. Erhardt/R. Herold 6:4, 6:0; M. Hofmann/G. Freitag - M. Geist/M. Maiser 6:4, 6:3

Bezirksklasse 2, Herren 30

TSV Grub am Forst -

TC Lichtenfels 1:8

Der Erfolg der Lichtenfelser stand schon nach den Einzeln (1:5) fest. Das hinderte die Gäste allerdings nicht daran, auch die drei Doppel für sich zu entscheiden. Dass dabei auf Biegen und Brechen gekämpft wurde, verdeutlicht die Tatsache, dass zwei Matches erst im Match-Tiebreak gewonnen wurden.

Ergebnisse: A. Dehler - P. Stössel 6:1, 2:6, 2:10: T. Spiller - F. Rubner 3:6, 2:6; J. Behrend - M. Weisel 3:6, 0:6; J. Oberender - J. Gropp 6:, 6:3; F. Rose - B. Pfeiffer 0:6, 2:6; A. Dehler/F. Rose - P. Stössel/F. Rubner 2:6, 3:6; T. Spiller/D. Barocke - M. Gehringer/B. Pfeiffer 7:6, 1:6, 9:11; A. Raps/J. Behnrend - M. Weisel/J. Gropp 7:6, 5:7, 6:10

Bezirksklasse 2, Herren 40

TC Lichtenfels -

SpVgg Trunstadt 2:7

Wenig zu bestellen hatten die Herren 40 gegen die Trunstadter. In den Einzeln überzeugte lediglich Jürgen Klaus. Alle übrigen Einzel waren nach je zwei Sätzen verloren. Eine Energieleistung zeigten Robert Hofmann und Karl Leitinger im Doppel. Sie kämpften sich im zweiten Satz ins Match zurück und gewannen auch den Match-Tiebreak. kag Ergebnisse: V. Breitenbach - U. Richter 1:6, 0:6; G. Herold - B. Erhardt 0:6, 3:6, R. Hofmann - U. Weidhaus 4:6, 6:7, K. Leitinger - F. Hofmann 1:6, 2:6; S. Reuther - T. Röder 2:6, 0:6; J. Klaus - G. Jäger 6:2, 6:4; V. Breitenbach/K.-H. Reichenbecher - U. Richter/B. Erhardt 1:6, 1:6; G. Herold/S. Reuther - U. Weidhaus/F. Hofmann 1:6, 6:4, 4:10; R. Hofmann/K. Leitinger - T. Röder/G. Jäger 4:6, 7:6, 10:6

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren