Ebensfeld
Fußball

Ebensfelder müssen den FCO-Angriff stoppen

Die Ebensfelder wissen, wie sie in Oberhaid punkten. Zapfendorf trifft im Kreisliga-Derby auf Rattelsdorf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Ebensfelder Simon Schug will mit dem TSV beim FC Oberhaid nicht leer ausgehen. Foto: Gunther Czepera
Der Ebensfelder Simon Schug will mit dem TSV beim FC Oberhaid nicht leer ausgehen. Foto: Gunther Czepera
Bevor am 17./18. März in der Fußball-Bezirksliga Oberfranken West ein volles Programm angesetzt ist, kommt es am Sonntag und am nächsten Wochenende zu etlichen Nachholbegegnungen. Der Start erfolgt am Sonntag (14 Uhr) mit den Duellen FC Oberhaid gegen den TSV Ebensfeld und DJK Bamberg II gegen den SV Merkendorf.


Bezirksliga Ofr. West

FC Oberhaid - TSV Ebensfeld
Mit der Nachholbegegnung des 19. Spieltages beim FC Oberhaid geht für die Ebensfelder der Kampf um den Klassenerhalt weiter. Gegenüber der ebenfalls gefährdeten Konkurrenz haben die Mannen von TSV-Trainer Klaus Gunreben den Vorteil, erst 17 Spiele absolviert zu haben. Ihr Konto von 16 Zählern zu erhöhen, wird bei den Oberhaidern eine schwierig. Doch der TSV-Coach ist optimistisch: "Generell haben wir in den letzten beiden Jahren in Oberhaid sehr gut ausgesehen und konnten zweimal dort gewinnen. Insofern rechnen wir uns schon etwas aus, wenn es uns gelingt die Angriffsmaschine des Gegners auszuschalten." Viel komfortabler ist da schon die Situation beim FCO. Dieser rangiert mit 27 Punkten auf Platz 6, sechs Zähler vor dem ersten Relegationsabstiegsrang. FC-Coach Alex Stretz will sobald wie möglich, die nötigen Zähler zum sicheren Klassenerhalt einfahren. "Ich erwarte eine Steigung gegenüber den Leistungen kurz vor der Winterpause. Durch das sehr erfolgreiche Abschneiden bei den Hallenkreismeisterschaften haben wir Selbstvertrauen getankt. Wir wollen gut in die Pflichtspiele reinkommen und punkten, zumal wir zu Hause schwer zu schlagen sind", weiß Stretz und fügt an: "Dies ist ein richtungsweisendes Match." Spielpraxis hatten beide Teams sehr wenig; die Heimmannschaft absolvierte am vergangenen Wochenende zwei Partien, die Gäste hatten überhaupt keine "Freiluftveranstaltung". Doch in der Halle waren auch die Ebensfelder erfolgreich. Wer kommt nun besser aus den Startlöchern? Im Hinspiel siegte der FCO mit 2:0. gefa


Kreisliga Kronach

Die beiden angesetzten Nachholpartien, FC Burgkunstadt gegen den TSV Weißenbrunn und TSV Ludwigsstadt gegen den FC Stockheim, sind gestern abgesagt worden.


Kreisliga Coburg/Lichtenfels

Von den vier angesetzten Partien in der Kreisliga Coburg/Lichtenfels standen am Freitagnachmittag noch zwei. Bereits abgesagt wurden die Partien des TSV Staffelstein (in Heilgersdorf) und der DJK Lichtenfels (bei den Coburg Locals). Angesetzt waren noch die Begegnungen VfB Einberg - TSVfB Krecktal und TSV Pfarrweisach gegen den TBVfL Neustadt-Wildenheid.


Kreisklasse 2 Lichtenfels

Die beiden punktgleichen Tabellenersten der Fußball-Kreisklasse Lichtenfels 2 stehen auswärts auf dem Prüfstand. Der VfR Johannisthal (1.) gastiert beim Vierten Schwabthaler SV und der FC Schwürbitz (2.) muss sich beim abstiegsbedrohten FC Fortuna Roth (14.) bewähren. Im Hinspiel gewannen die beiden Spitzenmannschaften jeweils knapp mit 2:1. df


Kreisliga Bamberg

Wenn es die Platzverhältnisse zu lassen, kommt es am morgigen Sonntag gleich zu einem Derby, wenn Tabellenführer SV Zapfendorf den Fünften SpVgg Rattelsdorf empfängt. Eine Begegnung, die nach der langen Pause zumindest in läuferischer und kämpferischer Hinsicht einiges erwarten lässt, zumal auch die Rattelsdorfer im Kampf um die beiden vorderen Ränge keinesfalls aus dem Rennen sind. Vier bzw. fünf Zähler, jedoch bei einem absolvierten Spiel mehr, sind jederzeit gutzumachen. Somit gilt es, gut in die Rückrundenfortsetzung zu kommen, wobei auch einiges davon abhängt, in welcher spielerischer Verfassung man sich nach der Winterpause präsentiert. di


Kreisklasse 1 Bamberg

Als Außenseiter ist die SpVgg Ebing II, Schlusslicht mit drei Punkten, gegen den nur zwei Plätze besser platzierten TSV Ebensfeld II anzusehen. di
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren