Trieb
Radsport

Cube-Cup in Trieb: Gastgeber holen zwei erste Plätze

Uli Schmittlutz und Leni Langfritz vom RVC Trieb fahren beim dritten Lauf des Cube-Cups in ihren Altersklassen zum Sieg.
Artikel drucken Artikel einbetten
Julian Mergner vom RVC Trieb meistert problemlos eine kurze, steile Abfahrt.  Fotos: Alfred Thieret
Julian Mergner vom RVC Trieb meistert problemlos eine kurze, steile Abfahrt. Fotos: Alfred Thieret
+1 Bild

Beim RVC Trieb trafen sich die Mountainbike-Cross-Country-Spezialisten der Altersstufen U7 bis U19, M20, Herren 1 bis 3 sowie Damen W20 und W30 zum dritten Lauf der Rennserie des Cube-Cups. Unter der Rennleitung von Helmut Peschel entwickelten sich spannende Wettbewerbe, in denen die einheimischen Fahrer mit einigen Podestplätzen überzeugten.

Lokalmatador Uli Schmittlutz setzte sich bei den Herren 1 stark in Szene und überfuhr als Erster die Ziellinie. Sein Vereinskamerad vom RVC Trieb, Daniel Erhart, kam im Rennen der Herren 2 auf den ausgezeichneten zweiten Platz.

Platz 2 folgt der Sieg

Auch die Jüngsten der Altersklasse U7 (Jahrgang 2013 und jünger) schnupperten Wettkampfluft und drehten zwei Runden um den Sportplatz. Lokalmatadorin Leni Langfritz fuhr nach einem zweiten Platz beim Cube-Cup in Schneckenlohe diesmal unter dem lauten Beifall der Zuschauer einen klaren Sieg heraus.

In den stark besetzten Altersklassen U9, U11, U13 dominierten bei den Jungen die Sportler aus Ostoberfranken sowie aus Ellingen, Weißenburg und vom RSV Erzgebirge. Luna Will vom TV Redwitz gelang in der Altersklasse U13 mit dem fünften Platz ein gutes Ergebnis, während sich Linus Will (TV Redwitz) in der Klasse U15 nur Maximilian Rödel (IfL Hof) geschlagen geben musste. Auch bei den U15-Fahrerinnen kam mit Katharina Hatzold eine Sportlerin des TV Redwitz aufs Podest - Platz 3.

Ebenfalls auf den Bronzerang fuhr Lars Zwosta vom RVC Trieb im Rennen der U17. Sein Vereinskamerad Julian Dinkel war in diesem Rennen mit dem siebten Platz zufrieden.

Die Gewinner und die Ergebnisse der Lokalmatadoren

U7, männlich: 1. Meo Prill (Veitensteinbiker);

U7, weiblich: 1. Leni Langfritz (RVC Trieb);

U9,m: 1. Gerry Horn (Bikestore Racing);

U9,w: 1. Anne Lucas (SC Wunsiedel);

U11, m: 1. Nils Strauch (UFC Ellingen);

U11, w: 1. Lilly Bremer (FC Wüstenselbitz);

U13, m: 1. Jan Fröber (SC Neubau);

U13, w: Marie Lohmeyer (Fichtelgebirgsracer), 5. Luna Will (TV Redwitz), 8. Smilla Biskupski, 9. Hanna Eisele (beide RVC Trieb);

U15, m: 1. Maximilian Rödel (IfL Hof), 2. Linus Will (TV Redwitz);

U15, w: 1. Natalie Kaufmann (RSV Schwarzenberg), 3. Katharina Hatzold (TV Redwitz);

U17, m: 1. Lukas Landgraf (SC Wunsiedel), 3. Lars Zwosta, 7. Julian Dinkel (beide RVC Trieb), 9. Elias Reh, 10. Christian Böttcher (beide TV Redwitz);

U17, w: 1. Stefanie Pfaffenberger (FC Wüstenselbitz);

U19, m: 1. Simon Burger (TV Stammbach);

U19, w: 1. Nicole Pfaffenberger (FC Wüstenselbitz);

M 20: 1. Markus Bösl (RC Pfeil Hof), 6. Johannes Dirauf, 8. Lukas Hoch (beide RVC Trieb);

Herren 1: 1. Uli Schmittlutz (RVC Trieb), 5. Simon Dörner (beide RVC Trieb);

Herren 2: 1. Stefan Zappe (FX Sports Mainfranken), 2. Daniel Erhart, 5. Sven Müller, 8. Alexander Bächer (alle RVC Trieb);

Herren 3: 1. Thomas Heuler (RSG Ansbach);

W20: 1. Silvia Vettori (Weiden);

W30: 1. Andrea Berner (RC Herzogenaurach), 4. Regina Renk (RVC Trieb);

Staffel: 1. TV Redwitz, 2. UFC Ellingen, 3. Fichtelgebirgsracer I, 8. RVC Trieb.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren