Rattelsdorf

Bouchers Gala nutzt Rattelsdorfern nichts

Beim Vizemeister Coburg unterliegen die Rattelsdorf Independents zum Saisonabschluss in der 2. Regionalliga Nord trotz 54 Punkten von Jason Boucher mit 96:120. Die Rattelsdorfer müssen als Vorletzter wohl absteigen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Coburger Frederik Leberle kann von den Rattelsdorfern Deividas Sabeckis (links) und Felix Loch nur mit einem Foul gestoppt werden.  Foto: Albert Höchstädter
Der Coburger Frederik Leberle kann von den Rattelsdorfern Deividas Sabeckis (links) und Felix Loch nur mit einem Foul gestoppt werden. Foto: Albert Höchstädter
+2 Bilder
Zum Saisonabschluss in der 2. Regionalliga Nord haben die Rattelsdorfer Basketballer in der gut besuchten Huk-Arena beim BBC Coburg mit 96:120 (46:61) klar verloren. Als Vorletzer muss das Team von Trainer Andy Sippach wohl absteigen. Die Coburger, die auf einen Ausrutscher von Tabellenführer Zwickau gehofft hatten, bleiben Zweiter.

Kohn und Kangne fehlten

Die Rattelsdorfer konnten in Coburg den Ausfall von Niklas Kohn und Eric Kangne nicht so gut kompensieren wie der BBC den von Yasin Turan. Den Beginn verschliefen die Rattelsdorfer komplett. Sie liefen gleich einem großen Rückstand hinterher. Jedes Aufbäumen der kämpfenden Itzgrunder beantworteten die Coburger immer wieder durch Punkte durch ihre physisch überlegenen Center. Wenn es am Korb nicht klappte, scorten die Festestädter durch Krauß & Co. auch von der Dreierlinie.


13 Dreier von Boucher

Einen Sahnetag im Team der Independents erwischte Jason Boucher, der 54 Punkte erzielte und 13 Dreier versenkte. Aber nicht nur er, sondern alle Rattelsdorfer boten dem Publikum spektakuläre Aktionen.
"Die beiden Spiele zuvor haben gezeigt dass wir auch enge Spiele gewinnen können. Das und die fehlende Präsenz unter dem Korb, war unser größtes Manko der Saison. Ich bin stolz auf mein Team, da es nie aufgegeben hat, obwohl die Runde bei weitem nicht einfach war. Viele Abgänge, Verletzte, Veränderungen haben uns richtig weh getan", analysierte Coach Andy Sippach die Saison 2015/16. asi
Rattelsdorf: Boucher (54 Punkte/13 Dreier), Reh (11/3), Reinfelder (8), Seemüller (7), Sabeckis(6/2), Reichmann (6), Loch (4/1), Stretz, Kühnel
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren