Weismain
Fußball

Bezirksliga West: Abgebrochene Partie wird wiederholt

Die Hoffnung des West-Bezirksligisten TSV Marktzeuln auf drei Punkte am Grünen Tisch ist dahin.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Sport geriet in der Partie zwischen Arnstein und Marktzeuln nach einer schweren Verletzung zur Nebensache. Das Spiel wurde abgebrochen - und nun neu angesetzt. Gunther Czepera
Der Sport geriet in der Partie zwischen Arnstein und Marktzeuln nach einer schweren Verletzung zur Nebensache. Das Spiel wurde abgebrochen - und nun neu angesetzt. Gunther Czepera

Die am 4. August abgebrochene Bezirksliga-Partie zwischen dem SC Jura Arnstein und dem TSV Marktzeuln wird neu angesetzt - das gab das Sportgericht des Bayerischen Fußballverbandes nun bekannt.

"Der Schiedsrichter hat entschieden, die Partie nach der langen Behandlungspause abzubrechen. Keiner der beteiligten Vereine hat demnach den Abbruch verschuldet", sagt Bezirkssportgerichtsvorsitzender Andreas Leffer. "Folglich blieb keine andere Wahl, als die Partie neu anzusetzen."

Dieses Urteil ist bitter für den TSV Marktzeuln, der zum Zeitpunkt des Abbruchs mit 3:0 geführt hatte.

Wie berichtet, war das Spiel nach einer schweren Verletzung des Arnsteiners Manuel Will in der 78. Minute - er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum gebracht - fast eine Stunde unterbrochen. Danach pfiff der Schiedsrichter die Partie nicht mehr an. ter

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren