Burgkunstadt
Freizeitkegeln

Bandl-Schieber holen zwei Bezirkstitel nach Burgkunstadt

Dem Privatkegelverein der Bandl-Schieber Burgkunstadt wurde die ehrenvolle Aufgabe zuteil, die Bezirksmeisterschaften für Oberfranken und die Oberpfalz auszurichten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei den Frauen wurde Stefanie Will von den Bandl-Schiebern in Burgkunstadt mit 454 Holz Bezirksmeisterin; unser Bild zeigt (von links) Zweitet Bürgermeister Georg Deuerling, Dalia Gasper, Stefanie Will  und Geschäftsführer Horst Bormann vom Veranstalter. Foto: Dieter Radziej
Bei den Frauen wurde Stefanie Will von den Bandl-Schiebern in Burgkunstadt mit 454 Holz Bezirksmeisterin; unser Bild zeigt (von links) Zweitet Bürgermeister Georg Deuerling, Dalia Gasper, Stefanie Will und Geschäftsführer Horst Bormann vom Veranstalter. Foto: Dieter Radziej
+2 Bilder

Nach spannenden Entscheidungen durften die Schuhstädter jetzt auch die Siegerehrung vornehmen und sich ein klein wenig selbst über die eigenen Erfolge freuen.

Die erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden bei den bayerischen Meisterschaften starten. Wie viele Kegler sich qualifizieren, steht erst fest, wenn die Bezirke Oberbayern und Schwaben ihre Meister ermittelt haben.

Auf den Kegelbahnen der Baur-Sporthalle Burgkunstadt gingen unter der Organisation der Bandl-Schieber die Meisterschaften für die Vereinigung der Bayerischen Freizeitkegler und der Bayerischen Sportkeglerverband reibungslos über die Bühne. Die insgesamt 365 Teilnehmern schoben jeweils 100 Kugeln. Nach einigen Wochen standen die Sieger fest und wurden in den insgesamt 18 Einzelwettbewerben geehrt. Für die erfolg-reichsten Keglerinnen und Kegler gab es jeweils eine Medaille und Sachpreise sowie jeweils einen Ehrenpreis der Stadt Burgkunstadt und der Gemeinde Altenkunstadt.

ERGEBNISSE Frauen: Stefanie Will ( Bandl-Schieber Burgkunstadt) 454 Kegel; Seniorinnen A: Heike Böttner (SKG Grün-Weiß Hohenberg) 425; Seniorinnen B: Michaela Fischer (TS Schwarzenbach/Saale) 437; Seniorinnen C: Angelika Meinhold (TV Fortuna Rehau) 406; Männer: Daniel Dötterl (SKC Hard) 480; Senioren A: Helmut König (SV Dörfleins) 489; Senioren B: Josef Zens (Bandl-Schieber Burgkusntadt) 432; Senioren C: Hermann Thüring (SKC Schirnding-Arzberg) 452; Jugend A: Benedikt Hoffmann (SKC Schönwald) 398; Frauen-Paar: Sarah Matthes/Heike Böttner (SKG Grün-Weiß Hohenberg) 889; Mixed-Paar: Ramona Fuchs/Dominik Lang (SpG Berching/Holenbrunn/Wunsiedel) 905; Männer-Paar: Karl Peter Ebert/Patrick Ebert (SKC Glückauf Waldsassen) 933; Frauen-Tandem: Sarah Matthes/Heike Böttner (SKG Grün-Weiß Hohenberg) 870; Männer-Tandem: Marco Albrecht/Fabian Nickl (SKC Hard) 905; Mixed-Tandem: Heike Böttner/Stephan Fritzsch (SpG Hohenberg/Rehau) 893; Frauen-Mannschaften: Matthes, Böttner, Rubner, Achtziger (SKG Grün-Weiß-Hohenberg) 1735; Männer-Mannschaften: Nickl, Busch, Albrecht, Dötterl (SKC Hard) 1869; Mixed-Mannschaften: Matthes, Böttner, Tobias und Dieter Mrasek (SKG Grün-Weiß Hohenberg) 1762

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren