Lichtenfels
Fußball-A-Klassen

Weismainer Tobias Herold schenkt Höhnern fünf Treffer ein

Der SCW Obermain II siegt mit 6:1. Neuensorg gewinnt das Duell um Platz 2 in der A-Klasse 2 Lichtenfels in Hochstadt mit 3:0
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Obermainer Dheyaa Al Lami hatte immer den Ball fest im Blick und hielt seinen Gegner auf Distanz. Foto: Gunther Czepera
Der Obermainer Dheyaa Al Lami hatte immer den Ball fest im Blick und hielt seinen Gegner auf Distanz. Foto: Gunther Czepera
+1 Bild
Im Kampf um Platz 2 in der Fußball-A-Klasse 2 Lichtenfels hat der TSV Neuensorg mit dem 3:0-Sieg in Hochstadt zwei Zähler Vorsprung vor der SpVgg Lettenreuth II (6:1-Sieger beim FC/TSV Rödental). Mit dem gleichen Ergebnis schickte der SCW Obermain II dem SV Bergdorf-Höhn nach Hause.


A-Klasse 2 Lichtenfels

FC Hochstadt -
TSV Neuensorg 0:3
Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung verdienten sich die Neuensorger den Sieg, wobei der dreifache Torschütze Mark Werner (17., 30., 63.) herausragte. Hochstadt versuchte dagegenzuhalten, aber die Feldvorteile in der zweiten Halbzeit der Gäste, die weitere Chancen vergaben, waren zu deutlich.
FC Schney -
TSV Marktzeuln II 1:4
Ein abwechslungsreiches Spiel entwickelte sich nach einer guten Chance für den FCler Gering. Besser machte es Weigl im direkten Gegenstoß zum 0:1 nach nur drei Minuten. Wie schon so oft erspielte sich Schney seine Torchancen, jedoch war die Ausbeute mangelhaft. Stadelmann erhöhte auf 0:2 (36.). In der Folgezeit verkürzte zwar Gering noch auf 1:2, doch die Freude hielt nicht lange. Löffler und Yesurajah sicherten mit ihren Toren den Sieg für den Gast.
SCW Obermain II -
SV Bergdorf-Höhn 6:1
Die wohl beste Saisonleistung zeigte die Weismainer Reserve vor 30 Zuschauern, wobei Tobias Herold fünf Treffer markierte. In der 3. Min. erlief er einen Rückpass und schoss zum ersten Mal ein. Vor dem 2:0 passte Herzog auf Kupfer, dessen Schuss an den Innenpfosten Herold im Nachsetzen verwertete (11.). Die Gäste leisteten kaum Gegenwehr. Herold vollendete einen Pass von Fehlberg zum 3:0 (38.). Kupfers Flanke fand erneut Herold (51.) - 4:0. Wenig später verwandelte der SCWler einen Handelfmeter zum 5:0. Das 6:0 markierte Al Lami (73.). In der Schlussphase erzielte Bloss im Nachschuss den Ehrentreffer (86.). asch
FC/TSV Rödent. - SpVgg Lettenr. II 1:6
Tore: 1:0 Süslü (4.), 1:1 Günther (15.), 1:2 A. Citron (25.), 1:3 Hillebrand (31.), 1:4 Niechziol (40.), 1:5 Eigentor (43.), 1:6 Hillebrand (51., Foulelfmeter)


A-Klasse 3 Coburg

SpVgg Dietersd. - SV Hafenpreppach 1:2
Tore: 1:0 Jürgen Knobloch (17.), 1:1 Stefan Preseel (42.), 1:2 Jonathan Hafenecker (70.)


A-Klasse 5 Kronach

SG Roth-Main II -
FC Unter-/Oberrodach 0:4
Die Roth-Mainer hielten ganz gut mit, aber die Gäste erspielten sich deutlich bessere Chancen. In der 22. Min. traf Johannes Schmidt aus 30 m zum 0:1. Wenig später legte die SG-Abwehr dem Gast den Ball auf, Torjäger Tobias Dubiel bedankte sich mit dem 0:2. Kurz nach der Pause kam erneut Dubiel frei zum Schuss - 0:3. Der SGler Heiko Baumann vergab die Möglichkeit zum Ehrentreffer. Per Foulelfmeter besorgte Dubiel den Endstand (84.).
FC Redwitz - VfR Johannisthal II 2:2
Tore: 1:0 Strauch (1.), 1:1 Mäusbacher (15.), 2:1 Martin (32.), 2:2 Geßlein (57.)

FC Kirchlein -TSV Weißenbrunn II 3:4
Tore: 0:1 Schwarz (16.), 1:1 Flakenhain (27.), 1:2 Tauber (40.), 1:3 Wohlrath (62.), 2:3 Heppner (75.), 2:4 Tauber (88.), 3:4 Heppner (91.)


A-Klasse 2 Bamberg

TSV Kleukheim - SC Neuhaus 2:4
Tore TSV: Süppel (Elfmeter), Hertel, Tore SC: Fuchs (3), Schäfer


A-Klasse 4 Bamberg

SpVgg Ebing II - SpVgg Rattelsdorf II 4:2
Tore: 0:1 Kraus (13.), 1:1 Göller (17.), 2:1 Tscherner 49.), 3:1 Tscherner (54.), 3:2 Knippert (80.), 4:2 Zebunke (90.)
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren