Marktzeuln
Kickboxen

Victoria Linz sammelt viel Erfahrung

Victoria Linz aus Marktzeuln schlug sich bei den German Open gegen Frauen und im Leichtkontakt prächtig.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Marktzeulnerin Victoria Linz (rechts) bringt den Schlag mit ihrer Führhand gegen Nationalkämpferin Hannah Schmieder technisch perfekt ins Ziel.  Foto: pr
Die Marktzeulnerin Victoria Linz (rechts) bringt den Schlag mit ihrer Führhand gegen Nationalkämpferin Hannah Schmieder technisch perfekt ins Ziel. Foto: pr
Beim größten Turnier des Bundesfachverbandes für Kickboxen in Deutschland (WAKO), den German Open, war unter den insgesamt 782 Sportlern aus 153 Vereinen und 17 Nationen auch die Marktzeulnerin Victoria Linz. Trotz der vielen Meldungen waren in den Klassen der Marktzeulnerin (Leicht- und Vollkontakt Junioren bis 65 kg) keine Gegner gemeldet. Deshalb wurde entschieden, dass sie im Vollkontakt bei den Damen (65 kg) und im Leichtkontakt bei den Junioren (70 kg) startet.


Nationalkämpferin Paroli geboten

Im Vollkontaktkampf traf Linz auf die Nationalkämpferin Hannah Schmieder aus Deggendorf, die 2016 Weltcupsiegerin bei den Austrian Classics wurde. Linz machte es der Deggendorferin schwer und gewann sogar die erste Runde knapp. Schmieder zeigte ab der zweiten Runde, warum sie schon viele Jahre im Nationalteam ist, und holte sich die Führung zurück. Diese musste sie aber bis zum Ende des Kampfes, der über drei Runden ging, hart verteidigen. Die Marktzeulnerin punktete immer wieder mit guten Boxtechniken und unterlag am Schluss mit nur drei Trefferpunkten. Eine starke Leistung der Marktzeulnerin, die nicht nur von ihrem Heimtrainer Jochen Paulfranz sondern auch von den Bundestrainern Kai Becker und Peter Lutzny gelobt wurde.


Hamburgerin mit Größenvorteil

Tags darauf unterlag Linz nach einem hochklassigen Leichtkontaktkampf der Hamburgerin Sunniva Hinnenberg. Beide Kämpferinnen schenkten sich über zwei Runden nichts. Am Ende hatte Hinnenberg, die mit ihren langen Armen und Beinen ihre Reichweite nutzte, nur zwei Trefferpunkte mehr.
Nun gilt es für Linz, sich auf die bayerische Meisterschaft im April und die Austrian Classics in Innsbruck vorzubereiten.


Trainingseinheit in Lichtenfels

Am Montag, 27. März, ab 18.30 Uhr leitet Victoria Linz als Gasttrainerin eine Übungsstunde beim Kampfsportteam Lichtenfels (Bernd Grau) in der Robert-Koch-Straße 7 (Trainingsraum über dem Kaufland). Alle Interessenten sind eingeladen, mitzumachen. tl
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren