Lichtenfels

Kunstadter Teams wollen Spitzenposition verteidigen

Nach zwei Spieltagen führen der FC Altenkunstadt/Woffendorf, die DJK Lichtenfels und der FC Burgkunstadt punktgleich die Tabelle an.
Artikel drucken Artikel einbetten
Maximilian Stammberger (vorne) vom FC Burgkunstadt gegen Corbinian Geisler (TSV Meeder) Foto: Czepera
Maximilian Stammberger (vorne) vom FC Burgkunstadt gegen Corbinian Geisler (TSV Meeder) Foto: Czepera
Im Lichtenfelser Stadtderby stehen sich die "Siedler" und die DJK gegenüber. In der Partie FC Adler Weidhausen gegen FC Burgkunstadt treffen zwei ehemalige Landesligisten aufeinander.


Kreisklasse 2 Lichtenfels

Der noch punktlose SV Fischbach hat den TSV Staffelstein II zu Gast. Die zweite Garnitur der Badstädter erkämpfte sich beim 1:1 in Küps ihren ersten Zähler. - Mit zwei Niederlagen startete der FC Fortuna Roth in die neue Saison. Die SpVgg Isling unterlag zuletzt gegen den FC Michelau mit 0:3. - Die Michelauer wollen in der Heimpartie gegen die SpVgg Obersdorf, die mit 2:1 die Lichtenfelser "Siedler" besiegte, an diese gute Leistung anknüpfen. - Vor dem Derby gegen den Rangzweiten DJK Lichtenfels hat der SV Borussia Siedlung erst einen Punkt auf seinem Konto. Doch Derbys haben ihre eigenen Gesetze.
- Nach seiner 1:3-Niederlage bei der DJK Lichtenfels steht der FV Mistelfeld auf eigenem Gelände gegen Spitzenreiter FC Altenkunstadt/Woffendorf vor einer schweren Aufgabe.
Im "Kronacher" Lokalduell stehen sich der Vorletzte SSV Oberlangenstadt und der TSV Küps (5.) gegenüber.- Nur mit Mühe besiegte der FC Adler Weidhausen den Neuling SV Fischbach mit 2:1. Der Kreisliga-Absteiger FC Burgkunstadt hat seine beiden bisherigen Partien gewonnen und zwar zuletzt mit 3:1 gegen den FC Baiersdorf. - Wenigstens einen Punkt will der FC Lichtenfels II (4.) beim FC Baiersdorf (8.) entführen. Dies ist sicherlich ein machbares Unterfangen. df


Kreisklasse 3 Itzgrund

In der Begegnung des TSVfB Krecktal gegen Neuling Weidach spricht vieles für die Gastgeber, die normalerweise nicht allzu viel Mühe haben sollten, um nach zwei Siegen weiterhin in der Erfolgsspur zu bleiben.
Die DJK/FC Seßlach ist nach zwei Niederlagen keinesfalls zufrieden mit dem Saisonstart. Bei Arabesque Coburg, die drei Punkte eingespielt haben, wird der erste Dreier angepeilt. Doch leicht dürfte auch dieses Vorhaben nicht werden.


Kreisklasse 1 Bamberg

Nach der Niederlage im Derby gegen Baunach kann für die SpVgg Lauter in einem weiteren Heimspiel gegen den TSV Ebensfeld II nur ein Sieg zählen, um nicht noch weiteren Boden im Kampf um die vorderen Plätze zu verlieren. Doch das dürfte ein hartes Stück Arbeit gegen den Fünften werden, der bisher überzeugen konnte.
Keine leichte Aufgabe kommt auf den VfL Mürsbach im Heimspiel gegen die DJK Gaustadt zu. Bisher waren die Leistungen des VfL durchwachsen, was auch die vier Punkte aus drei Partien unterstreichen. Die Gäste weisen zwei Zähler mehr auf und werden einen unangenehmen Gegner abgeben. df/di
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren