Laden...
Altenkunstadt
Radsport

Grischa Janorschke am Ende abgeschlagen

Leonding war kein guter Boden für die Equipe Vorarlberg. Das Kontinental-Team mit dem Altenkunstadter Janorschke blieb beim Saisonstart in Österreich ohne Spitzenergebnis.
Artikel drucken Artikel einbetten
Grischa Janorschke im Trikot des Teams Vorarlberg attackierte zum Bundesliga-Auftakt in Österreich.  Foto: pr
Grischa Janorschke im Trikot des Teams Vorarlberg attackierte zum Bundesliga-Auftakt in Österreich. Foto: pr
Rang neun von Nicolas Baldo, 17. Nicolas Winter, 24. Dominik Hrinkow - das Radsportteam Vorarlberg hat sich zum Auftakt der österreichischen Radbundesliga mehr erwarten dürfen nach der doch sehr intensiven Vorbereitungszeit mit einigen hochkarätigen Rennen. Aber es kommt ja oft anders als man denkt.

Altenkunstadter vorn dabei

Der Rennverlauf schien jedoch aufzugehen. Der Altenkunstadter Grischa Janorschke war in der Spitzengruppe des Tages vertreten, in der auch Patrick Konrad von Gourmetfein Wels zu finden war. Man konnte davon ausgehen, dass diese Gruppe bis zum Finish durchkommt, wenn das Team aus Wels hinten nicht das Loch geschlossen hätte.
Im hektischen Finale gewann aber nicht ein Gourmetfein- Fahrer, sondern Josef Benetseder im Sprint einer elf Mann starken Gruppe.
Nicolas Baldo wurde zeitgleich mit dem Sieger Neunter. Am letzten Berg verlor Nicolas Winter den Anschluss auf die Spitze, konnte trotzdem zufrieden sein mit seiner Leistung. Janorschke kam letztlich auf Rang 60 mit 5:48 Min. Rückstand auf den Sieger ins Ziel.
Am morgigen Freitag geht es mit dem französischen Eintagesrennen Route Adelie de Vitre, einem Rennen der UCI-Kategorie 1.1, für das österreichische Team weiter.

Hügelige Strecke in der Bretagne

197,8 selektive Kilometer sind in der Bretagne zu absolvieren. Acht Fahrer des Teams Vorarlberg sind am Start, darunter auch Janorschke, der sich mit seinem französischen Teamkollegen Nicolas Baldo trotz der starken Konkurrenz etwas ausrechnet. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren