Lichtenfels

Spielabsagen in Oberfranken

Durchgeweichte Plätze brachte der Regen in den letzten Tagen. Der FC Lichtenfels sagte bereits am Freitagvormittag sein Landesligaspiel ab.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ergiebiger Regen fiel in den letzten Tagen, sodass viele Fußballplätze derart durchgeweicht sind, dass ein Spiel darauf nicht möglich ist. Foto: Archiv/Heinrich Weiß
Ergiebiger Regen fiel in den letzten Tagen, sodass viele Fußballplätze derart durchgeweicht sind, dass ein Spiel darauf nicht möglich ist. Foto: Archiv/Heinrich Weiß
Kurz darauf folge die Absage für den Bezirk Oberfranken.
Nach Rücksprache mit dem Bezirksspielleiter, der BFMA-Vorsitzenden, dem Bezirksjugendleiter und den Kreisspielleitern werden alle oberfränkischen Verbandsspiele auf Bezirks- und Kreisebene auf dem Feld am Wochenende 12./13. November vorsorglich abgesagt, da oberfrankenweit mit mehr als 50 Prozent von Spielabsagen oder Platzsperren witterungsbedingt zu rechnen ist", teilte Bezirksvorsitzender Karlheinz Bram am Freitagnachmittag mit. Er betonte jedoch: "Dies ist aber nicht der Beginn der Winterpause." Die Neuansetzungen würden individuell durch die zuständigen Spielleiter erfolgen.
red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren