Lichtenfels
8. bis 10. September

Kirchweih Schney

Immer am zweiten Septemberwochenende bestimmt reges Kirchweihtreiben die Lichtenfelser Gemeinde.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im historischen Ortskern Schneys befindet sich direkt neben dem Schloss die Kirche St. Maria. Foto: CT-Archiv/Alfred Thieret
Im historischen Ortskern Schneys befindet sich direkt neben dem Schloss die Kirche St. Maria. Foto: CT-Archiv/Alfred Thieret

Den Auftakt des eigentlichen Kirchweihprogramms bildet der kleine Festzug zum Schlossplatz mit anschließendem Bieranstich am Samstagnachmittag, zu dem die Bürgermeister, die Stadträte, die örtlichen Vereine und die gesamte Einwohnerschaft hiermit herzlich eingeladen sind.

Festzug zum Schlossgarten

Um 13.45 Uhr treffen sich die Teilnehmer am Festzug vor dem Grundstück Am Brand 14. Von dort aus geht es unter den Klängen des Spielmannszugs durch die Straßen Am Brand und Am Berg zur Berggasse und dann weiter zur Neuensorger Straße. Nach ein paar Metern auf dem Lauersberg wird schließlich der Schlossplatz und der Schlossgarten erreicht, wo etwa um 14.30 Uhr der offizielle Bieranstich durch Pfarrerin Tanja Vincent erfolgen wird. Die Verkehrssicherung übernimmt wieder die Freiwillige Feuerwehr Schney.

Für die richtige Stimmung im Schlossgarten sorgt bei gutem Wetter am Samstagnachmittag Alleinunterhalter Oliver Schardt.

Bei schönem Wetter werden die Musiker von J C Acoustic im Schlossgarten ab circa 20 Uhr zu einem Open Air aufspielen. Der Eintritt ist natürlich frei, und neben dem Schankwagen wird eine Bar eingerichtet. Am Sonntagvormittag unterhält nach dem Festgottesdienst in der benachbarten evangelischen Kirche ab 10 Uhr der Spielmannszug im Schlossgarten beim Frühschoppen. Ab 15 Uhr spielt die beliebte Blaskapelle Hochstadt zum traditionellen Gartenkonzert auf. Am Montagnachmittag sorgt ab 14.30 Alleinunterhalter Peter Hofmann beim Kirchweihausklang für gute Stimmung. Sollte die Witterung für einen Aufenthalt im Freien nicht geeignet sein, steht den Gästen an allen Festtagen die beheizte Vereinsturnhalle zur Verfügung. Für das leibliche Wohl gibt es Grillspezialitäten, Käse, Quarkbrote, frische Fisch- und Lachsbrötchen, Mönchshof Original vom Fass, Hefeweizen vom Fass sowie eine große Auswahl an alkoholfreien Getränken.

An allen Festtagen werden zum Kaffee die leckeren Kirchweihkrapfen und Torten sowie weiteres Kirchweihgebäck angeboten.

Den jüngeren Kirchweihbesuchern steht heuer das Spielmobil des Landkreises mit Hüpfburg, Kinderschminken und verschiedenen Spielen an allen drei Tagen zur Verfügung.



Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.