Hochstadt am Main
Bedrohung

Oberfranken: Mann (41) bedroht mehrere Autofahrer mit Messer

In Oberfranken hat ein Mann verschiedene Autofahrer mit einem Messer bedroht. Die alarmierte Polizei nahm ihn mit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Mann war stark betrunken. Symbolfoto: Christopher Schulz
Der Mann war stark betrunken. Symbolfoto: Christopher Schulz

Mann bedroht Autofahrer mit Messer: Am Sonntagabend (11. August 2019) hat ein 41-Jähriger im oberfränkischen Hochstadt am Main (Kreis Lichtenfels) mehrere Autofahrer mit einem Messer bedroht. Alarmierte Polizeikräfte trafen den betrunkenen Mann vor Ort an. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,02 Promille.

Gegenüber der Beamten gab er an, mit seinem Fahrrad von Michelau über Schwürbitz nach Hochstadt am Main gefahren zu sein. Die Polizei nahm den 41-Jährigen schließlich mit auf die Dienststelle. Wer die Vorfälle beobachtet hat oder Geschädigter ist beziehungsweise bedroht wurde, soll sich unter 09571/9520-0 bei der Polizei melden.

In Oberfranken hat eine betrunkene Frau zuletzt einen Unfall verursacht. Statt anzuhalten, fuhr die 34-Jährige direkt weiter zu einem Dorffest.

Notruf: So holen Sie Hilfe

 

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.