Bad Staffelstein
Fußball

FCN-Kicker kommen nach Wiesen

Drei Spieler des 1. FC Nürnberg kommen am 31. August zum Fanclub nach Wiesen. Patrick Klandt, Kevin Goden und Robin Hack werden sich dort den Fragen der Fans stellen und Autogramme geben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Vorstandsmitglied Ottmar Kerner mit einem Fußball, den der FCN-Fanclub Wiesen von den drei prominenten Spielern signieren lassen möchte.Matthias Einwag
Vorstandsmitglied Ottmar Kerner mit einem Fußball, den der FCN-Fanclub Wiesen von den drei prominenten Spielern signieren lassen möchte.Matthias Einwag

Auf die drei Fußball-Profis freut sich Ottmar Kerner schon sehr: "Obwohl wir abgestiegen sind, lassen wir uns nicht entmutigen. Der Besuch der drei Spieler gibt uns Motivation", sagt FCN-Vorstandsmitglied Kerner, der den Besuch der Spieler zusammen mit Vorsitzendem Klaus Wehling und Zweitem Vorsitzenden Georg Scheer eingefädelt hat.

Am Samstag, 31. August, werden Ersatztorwart Patrick Klandt (35), Verteidiger Kevin Goden (20) und Stürmer Robin Hack (20) im Jugendheim in der Wiesener Ortsmitte erwartet.

Die rund 725 FCN-Fans aus Wiesen und Umgebung seien bereits darauf eingeschworen, sich Fragen an die Spieler auszudenken, sagt Ottmar Kerner. Eingeladen zu dieser Veranstaltung sind jedoch alle Fußballinteressierten, die Fragen an die Kicker richten möchten oder sich ein Autogramm holen wollen.

An der Stippvisite in Wiesen nimmt zudem Aufsichtsratsmitglied Chris Ehrenberg aus Kulmbach teil, der seit sieben Jahren in dieser Funktion tätig ist.

Höhepunkt im Jahresprogramm

Ungefähr zwei Stunden bleiben die drei Fußballer in Wiesen. Sie werden sich am Rahmenprogramm des Clubtags beteiligen - etwa am Torwandschießen. "Für uns in Wiesen ist das der Höhepunkt des Jahres", fährt Ottmar Kerner fort. Gemeinsam mit den Fans aus Nah und Fern soll an diesem Nachmittag ein Fest gefeiert werden - je nach Wetterlage gerne auch im Freien auf dem Wiesener Dorfplatz, wo für die Bewirtung der Gäste gesorgt sein wird. "Einmal Clubfan, immer Clubfan" sei die Devise der Fans, verrät Ottmar Kerner, der dem FCN seit vielen Jahrzehnten treu ist. Getreu der Aufschrift auf seinem FCN-Schal "Liebe - Glaube - Mitgliedschaft" sollen die Fans die Gäste an diesem Tag mit Fragen löchern.

Viele prominente Mitglieder

Dem 1976 gegründeten FCN-Fanclub Wiesen und Umgebung gehören übrigens zahlreiche Prominente an. Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick ist Ehrenmitglied. Ihre Mitgliedsbeiträge entrichten ferner Ministerpräsident Markus Söder, Alt-Ministerpräsident Günther Beckstein, Landrat Christian Meißner sowie der frühere Bundestagsabgeordnete und Bundesminister Karl-Theodor zu Guttenberg.

Gerne hätte der Fanclub einst einen weiteren Mann in seine Reihen aufgenommen: Joseph Ratzinger. Doch der Vorstoß, ihn zur Mitgliedschaft zu bewegen, war nicht von Erfolg gekrönt. Zwar versuchte der damalige Fanclub-Vorsitzende Otto Scheer alles, um Papst Benedikt XVI. als Mitglied zu gewinnen - doch eine Antwort aus dem Vatikan blieb leider aus.

Besuch der Spieler

Zeit Patrick Klandt, Kevin Goden und Robin Hack kommen am Samstag, 31. August, gegen 14.30 Uhr nach Wiesen ins Jugendheim in der Dorfmitte, wo sie etwa zwei Stunden bleiben.

Programm Nach der Begrüßung werden sie für Fragen der Fans und für Selfies zur Verfügung stehen, sich am Torwandschießen beteiligen und Autogramme geben.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren