Burgkunstadt
Zeugenaufruf

Einbrecher schlagen bei Tankstelle in Burgkunstadt zu

Zigaretten und Tabak im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten drei Unbekannte am frühen Mittwochmorgen. Die Männer brachen in eine Tankstelle im Ortsteil Weidnitz ein und entkamen anschließen unbehelligt. Die Kriminalpolizei Coburg sucht Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Über eine gewaltsam geöffnete Eingangstüre gelangten die drei vermummten Einbrecher gegen 1.30 Uhr in das Tankstellengebäude in der Bamberger Straße und machten sich insbesondere an den Zigarettenregalen zu schaffen. Neben zahlreichen Tabakwaren nahmen sie auch zwei Rechner an sich, bevor sie unerkannt flüchteten. Sie hinterließen einen Sachschaden von zirka 500 Euro.

Die Männer können wie folgt beschrieben werde:

Täter 1: bekleidet mit schwarzer Daunenjacke und dunkler Mütze mit einem hellen Streifen. Er trug schwarze Schuhe mit weißen Streifen und weißer Sohle.
Täter 2: etwas kleiner wie Täter 1, hatte einen leichten Oberlippenbart, bekleidet mit schwarzer Jacke und einer schwarze Mütze.
Täter 3: trug eine dunkelbraunen Lederjacke und eine Kapuze.

Die Unbekannten hatten ihr Gesicht durch hochgezogene Krägen oder mit einem Tuch vermummt.

/>Nach ersten Erkenntnissen der Kripo Coburg, dürfte Täter 1 mit einem seiner Komplizen, bereits am Abend zuvor gegen 20.50 Uhr unter einem Vorwand die Tankstelle aufgesucht haben. Dabei sprach er deutsch mit ausländischem Akzent.

Die Ermittler des Fachkommissariats bitten die Bevölkerung um Mithilfe:

• Wer hat am Dienstag gegen 20.50 Uhr die beiden Männer im Bereich der Tankstelle gesehen?
• Wem ist um etwa diese Zeit in der Nähe ein Fahrzeug mit eventuell einer weiteren Person aufgefallen?
• Wer hat am Mittwoch ab 1.30 Uhr Wahrnehmungen im Bereich der Tankstelle in der Bamberger Straße gemacht?
• Wem sind an der Tankstelle oder in oder um Weidnitz verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?
• Wer hat in den vergangenen Tagen Männer beherbergt, auf welche die Beschreibung der Täter passen könnte und / oder die deutsch mit ausländischem Akzent gesprochen haben?
• Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten?

Zeugen setzen sich bitte mit der Kripo Coburg, Tel.-Nr. 09561/645-0, in Verbindung.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren