1 / 1
Unter den großen Buchen im Banzer Wald werden nun Tännchen gepflanzt  -  also Bäume, die den Schatten lieben. Sollten die Buchen  in den kommenden Jahren durch die Trockenheit weiter geschädigt werden, dann ist schon ein kleiner Neuanfang gemacht mit den halbwüchsigen Tannen. Foto: Matthias Einwag

Unter den großen Buchen im Banzer Wald werden nun Tännchen gepflanzt - also Bäume, die den Schatten lieben. Sollten die Buchen in den kommenden Jahren durch die Trockenheit weiter geschädigt werden, dann ist schon ein kleiner Neuanfang gemacht mit den halbwüchsigen Tannen. Foto: Matthias Einwag