Bad Staffelstein
Veranstaltungen

Zum Altstadtfest gibt es ein Quiz

Organisatoren geben den Veranstaltungsplan für das Altstadtfest bekannt. Dabei wird sich auch zeigen, wer der größte Rechenmeister in Bad Staffelstein ist.
Artikel drucken Artikel einbetten
Freuen sich auf das Altstadtfest (von links): Theo Wittmann, Bürgermeister Jürgen Kohmann, Thomas Hertel, Harald Konietzko, Alexander Krappmann und Markus Alin Foto: Gerda Völk
Freuen sich auf das Altstadtfest (von links): Theo Wittmann, Bürgermeister Jürgen Kohmann, Thomas Hertel, Harald Konietzko, Alexander Krappmann und Markus Alin Foto: Gerda Völk
Morgenländische Tänze, Lagerleben mit der Mittelaltergruppe "Fahrend Leut" im Stadtgraben, Handwerkervorführungen rund ums Rathaus und als Höhepunkt der große Festzug durch die historische Innenstadt mit Magistrat, Handwerkern und Musikern. Das zehnköpfige Organisationsteam hat sich einiges einfallen lassen, um das Altstadtfest am letzten Wochenende im Juli noch attraktiver zu gestalten.

"Es ist uns gelungen, wieder ein Fest zu organisieren das seinesgleichen sucht", sagt Bürgermeister Jürgen Kohmann. Das Organisationsteam habe sich im Vorfeld der 36. Auflage alle sechs Wochen zusammengefunden und am Programm gefeilt.

Thomas Hertel freut sich, dass auch heuer wieder viele Handwerker gewonnen werden konnten. Vom Bader über den Brauer, Hufschmied, Pinselmacher, Schmied bis hin zum Wahrsager und Wollhändler werden 22 Handwerker ihr Können zeigen.
Hertel wünscht sich, das sich am Altstadtfest noch mehr Handwerker aus dem Stadtgebiet beteiligen. Wünschenswert wäre es auch, wenn sich auch die Dörfer mit einbinden ließen.

Alexander Krappmann verspricht Attraktionen fürs Auge, die das Altstadtfest bereichern werden. "Die Damenherzen werden höher schlagen", sagt Krappmann. Mehr wollte er nicht verraten. Der Besucher darf sich am Sonntag über ein durchgehendes Programm auf der Hauptbühne vor dem Rathaus freuen. Es wird Tanzvorführungen geben, Zauberer, Musiker, Akrobaten und weitere werden auftreten. Die zweite Bühne auf Höhe der Apotheke ist für die Musikgruppen am Abend reserviert. Die Versorgungsstände befinden sich heuer zum größten Teil gegenüber dem Rathaus und in der Bamberger Straße. Unter den kulinarischen Spezialitäten wird sich auch "Sau am Spieß" befinden.


Beim Flohmarkt ist noch Platz

Markus Alin, der stellvertretende Leiter des Kur & Tourismus Service, unterstreicht die gute Zusammenarbeit im Team. Wie Alin betont, werden heuer im Stadtgraben die "Fahrend Leut" aus Erlangen ihr Lager aufschlagen. Neben einer Fakirshow dürfen die kleinen Besucher nach einem alten Rezept einen Fladen formen und über dem Feuer backen. Beim historischen Festzug am Sonntag wird auch der Spielmannszug aus Höchstadt an der Aisch dabei sein. Wie Alin ausführt, sind für den Flohmarkt für Kinder am Sonntag noch Plätze frei. Interessierte können sich im Kur & Tourismus Service anmelden.

Theo Wittmann von der Adam-Riese-Werbegemeinschaft ist auch heuer wieder für den Verleih von historischen Gewändern verantwortlich. Am Donnerstag und Freitag (28./29. Juli) kann sich jeder Festbesucher von 9 bis 19 Uhr das passende Outfit aussuchen - und das kostenlos. "Wer sich historisch gewandet, erlebt das Altstadtfest anders", verspricht Bürgermeister Kohmann. "Für uns Gewandete ist das keine Verkleidung, wir leben das", ergänzt Harald Konietzko. Er versteht sich als Botschafter der Stadt, der immer auf der Suche nach neuen Gruppen und Attraktionen ist. "Viele Gruppen müssen rechtzeitig gebucht werden."


Los gehts mit dem Kinderfest

Die Kulturinitiative Bad Staffelstein (KIS) wird zum Altstadtfest ein Quiz mit attraktiven Preisen auflegen. Dabei soll es um den großen Rechenmeister Adam Ries und um Zahlen gehen. Laut Hacker soll der große Rechenmeister modern und zeitgemäß präsentiert werden. Um das Quiz zu lösen, muss nicht nur gerechnet werden, sondern die Stadt selbst auch erkundet werden. "Wir wollen Bad Staffelstein mit Zahlen verbinden", sagt Hacker. Den Einstieg dazu soll das Quiz bilden. Am Sonntag werden die Künstler des KIS-Arbeitskreises Kunst mit Aktionen im Markthof vertreten sein.

Neben den bereits genannten Personen gehören dem Organisationsteam noch Susanne Mayr, Michael Lieb und Stefan Leicht an.

Die Festwoche startet am Mittwoch, 27. Juli, mit dem Kinderfest auf dem Marktplatz. Am Donnerstagabend findet vor dem Rathaus ein Konzert mit der Klampfengruppe statt. Am Freitag wird im Rahmen des Musikabends der Jungen Union die Band Radspitz vor dem Rathaus spielen. Der Samstag startet (15 Uhr) mit einem Konzert des Gospelchors "Good News" in der katholischen Pfarrkirche St. Kilian, gefolgt von einer Altstadtbegehung mit Professor Günter Dippold. Um 16.30 Uhr wird Bürgermeister Jürgen Kohmann vor dem Rathaus die 36. Auflage des Altstadtfestes eröffnen. Mit einem großen Mittelalter-Feuerwerk mit Musik klingt am Sonntagabend das Altstadtfest aus.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren