Lichtenfels
2,24 Promille

Unbelehrbarer landete in Zelle

Ein 40-jähriger Mann aus Michelau trat am Sonntag in den frühen Morgenstunden gleich zweimal in Erscheinung. Zunächst wollte er gegen Mitternacht, trotz mehrfacher Aufforderung durch den Wirt eines Lokal, dieses nicht verlassen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild.
Symbolbild.
Eine hinzugerufene Polizeistreife konnte den Mann jedoch zum Gehen bewegen.

Gegen 06:15 Uhr trat der selbe Mann wieder in Erscheinung. Diesmal pöbelte er in der Krappenrother Straße in einer dortigen Tankstelle das Personal sowie weitere Gäste an. Wiederum entfernte er sich nicht auf Aufforderung vom Gelände. Da der Mann merklich alkoholisiert war und zur Unterbindung weiterer Straftaten, wurde er von den eingesetzten Polizeibeamten in Gewahrsam genommen.

Ein Alkoholtest beim 40-Jährigen ergab 2,24 Promille. Ihn erwarten nun zwei Anzeigen wegen Hausfriedensbruch. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren