Bad Staffelstein
Diebstahl

Unbekannte brechen in Apotheke ein und erbeuten Geld

Eine böse Überraschung hat eine Angestellte am Samstagmorgen erlebt, als sie die Apotheke in der "Unteren Gartenstraße" betrat. Offenbar waren Unbekannte in der Nacht dort eingestiegen und hatten Bargeld gestohlen. Die Kripo Coburg sucht Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Einbruch - Symbolfoto: Christopher Schulz
Einbruch - Symbolfoto: Christopher Schulz
Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, sind die Täter, im Zeitraum von Freitag, gegen 18.30 Uhr bis Samstag, etwa 7.50 Uhr, durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster in die Apotheke eingedrungen. Dort durchsuchten sie mehrere Schränke sowie zahlreiche Schubladen und erbeuteten einen vierstelligen Eurobetrag. Anschließend gelang ihnen unerkannt die Flucht. An dem Fenster und in den Räumen richteten die Einbrecher zudem einen Sachschaden von geschätzten 2000 Euro an.

Der Kriminaldauerdienst der Coburger Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe:

Wer hat in der Zeit von Freitag, etwa 18.30 Uhr bis Samstag, gegen 7.50 Uhr, Wahrnehmungen im Bereich der "Unteren Gartenstraße" gemacht?

Wem sind dort verdächtige Personen und / oder Fahrzeuge aufgefallen?

- Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten?

Zeugen setzen sich bitte mit der Kriminalpolizei Coburg unter der Telefonnummer 09561/6450 in Verbindung.



Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren