Bad Staffelstein
Zeugensuche

Streit im Auto: Beifahrer zieht während der Fahrt die Handbremse

Am Sonntagnachmittag ist ein Streit eines Paares eskaliert. Die Polizei sucht nun nach einem Pkw-Fahrer und einem Spaziergänger, die am Wander-Parkplatz in Horsdorf der Frau beistanden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Foto:Matthias Hoch
Foto:Matthias Hoch
Wie die Polizeiinspektion Lichtenfels mitteilte, ereignete sich der Streit am Sonntag zwischen 16.45 und 17 Uhr. Während der Autofahrt kam es zwischen einem 31-Jährigen und seiner 40-jährigen Freundin zu einem Streit, bei dem der Mann, der auf dem Beifahrersitz saß, den Innenspiegel abriss und bei voller Fahrt die Handbremse anzog.

Dieser Streit gipfelte auf dem Wander-Parkplatz in Horsdorf. Hier standen der 40-Jährigen ein Pkw-Fahrer und ein Spaziergänger bei, bis der Freund die Örtlichkeit verlassen hatte. Die Polizeiinspektion Lichtenfels bittet nun diese beiden Zeugen, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 zu melden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren