1 / 1

Eine dubiose Reiseeinladung entpuppt sich als Kaffeefahrt. Foto: Archiv