Lichtenfels
Aufruf

Schaden beim Parken: Wem gehörte der Roller am Meranierbad?

Die Polizei sucht den Halter eines Rollers, der am Meranierbad beschädigt wurde.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Foto: Marcus Führer dpa/lby
Symbolbild Foto: Marcus Führer dpa/lby
Am Donnerstag, gegen 9 Uhr, rangierte ein Lichtenfelser mit seinem Mercedes Sprinter rückwärts auf dem Parkplatz am Meranierbad. Dabei stieß er gegen einen geparkten Roller, wodurch dieser umfiel.

Er stellte den Roller wieder auf und bemerkte dabei einen Sprung am linken Rückspiegel. Nachdem er eine angemessene Zeit gewartet hatte, lief er nach Hause um einen Zettel zu holen.

Als er zum Unfallort zurückkam zurück kam, war der Roller weg. Deswegen begab er sich zur Polizei, um den Unfall zu melden. Der Schaden am Roller dürfte sich auf etwa 50 Euro belaufen. Der Roller ist grau metallic lackiert mit schwarzem Topcase und auf dem Trittbrett befand sich ein grauer Helm mit blauen Streifen. Der Halter des Fahrzeugs wird gebeten, mit der Polizei in Lichtenfels Kontakt aufzunehmen.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren