Am Montagnachmittag befuhr ein 48-jähriger Audi-Fahrer den Beschleunigungsstreifen der Bundesstraße 173, Höhe Anschlussstelle Mitte. Dicht hinter ihm fuhr 23-Jähriger mit seinem aufgemotzten Opel.

Noch bevor der Audi den Beschleunigungsstreifen verlassen konnte, überholte ihn der Opel und der Fahrer zeigte dem Audi-Fahrer den sogenannten "Stinkefinger". Dieser notierte sich das Kennzeichen und erstattete Anzeige bei der Polizei Lichtenfels wegen Beleidigung.