Lichtenfels
Unfall

Mit Sommerreifen unterwegs: Porschefahrer fährt bei Lichtenfels in Graben

Der Winter hat in Oberfranken einen Porsche ohne Winterreifen ausgebremst und dessen Fahrer zum Fußgänger gemacht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Laut Polizei hatte eine Autofahrerin am frühen Sonntag auf der Autobahn 73 bei Lichtenfels einen herrenlosen Wagen an der Böschung entdeckt. Als die Beamten sich den Porsche näher anschauten, entdeckten sie Fußspuren, die bis in den nächsten Ort führten.

Über den Fahrzeughalter kam die Polizei dann auf dessen Bruder: Der 44-Jährige war mit dem nur mit Sommerreifen ausgestatteten Wagen auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn gerutscht. Im Tiefschnee ging dann gar nichts mehr voran, woraufhin der 44-Jährige kurzerhand entnervt zu Fuß das Weite suchte. Nun erwartet den Mann eine Anzeige wegen Fahrens mit Sommerreifen bei winterlichen Straßenverhältnissen.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren