Burgkunstadt
Alkohol

Mann torkelt mit 2,34 Promille auf Mainbrücke umher

Ein aufmerksamer Passant informierte die Polizei Lichtenfels, dass sich auf der Mainbrücke ein betrunkener und orientierungsloser Mann aufhielt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Dieb hat in der Nacht zum Dienstag sein Valentinstagsgeschenk bei einem Geschäft in der Hauptstraße "besorgt". Symbolfoto: Matthias Hoch
Ein Dieb hat in der Nacht zum Dienstag sein Valentinstagsgeschenk bei einem Geschäft in der Hauptstraße "besorgt". Symbolfoto: Matthias Hoch
Wie die Polizei mitteilt, erfuhren die Beamten von einem Fußgänger, dass sich am späten Sonntagnachmittag auf der Mainbrücke ein betrunkener Mann herumtorkelte. Es war zu befürchten, dass er über das Geländer in die Tiefe stürzt. Der Zeuge hielt den 48-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Nachdem keinerlei Angehörige ausfindig gemacht werden konnten, wurde der Betrunkene, er hatte 2,34 Promille, in Gewahrsam genommen und in einer Haftzelle der Polizeiinspektion Lichtenfels ausgenüchtert. Eine Rechnung über die hierfür fälligen Kosten wird ihm noch zugesandt.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren