Laden...
Lichtenfels
Glückspilz

Lottogewinn: Aus einem Euro wurden 50 000

Das Jahr 2013 fängt für einen ein Lotto-Tipper aus dem Landkreis Lichtenfels vielversprechend an: Bei der Ziehung am vergangenen Montag räumte er mit einem Einsatz von nur einem Euro bei der täglichen Zahlenlotterie Keno 50 000 Euro ab.
Artikel drucken Artikel einbetten
Mit einem "warmen Regen" beginnt das Jahr 2013 für einen Lottogewinner aus dem Landkreis Lichtenfels. Foto: dpa/Patrick Pleul
Mit einem "warmen Regen" beginnt das Jahr 2013 für einen Lottogewinner aus dem Landkreis Lichtenfels. Foto: dpa/Patrick Pleul
Wie die Lotto-Bezirksstelle Bayreuth mitteilte, bescherten ihm seine neun getippten Gewinnzahlen den Volltreffer in der höchsten Gewinnklasse beim so genannten Keno-Typ 9. Keno ist die tägliche Zahlenlotterie von Lotto und wird in allen Lotto-Annahmestellen angeboten. Gespielt wird nach der Spielform "10 aus 20". Dabei können von insgesamt 70 Zahlen zwei bis maximal zehn für einen Tipp angekreuzt werden. In der täglichen Ziehung werden dann 20 Gewinnzahlen gezogen. Je mehr Zahlen der Spielteilnehmer richtig getippt hat und je höher der Einsatz war, desto größer ist der Gewinn.
Sorgen um sein Geld muss sich der Glückspilz jedenfalls nicht machen, denn der Spiel-Auftrag wurde mit der kostenlosen Lotto-Kundenkarte gespielt. Auf diese Weise wird der Lottospieler automatisch in den nächsten Tagen die schriftliche Gewinnmitteilung von Lotto Bayern erhalten. Kurz darauf wird sein Bankkonto dann um genau 50 000 Euro angewachsen sein. Einem spontanen Winter-Urlaub dürfte nichts mehr im Weg stehen. ft

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren