Lichtenfels

Lichtenfelserin baut Unfall mit über drei Promille

Über drei Promille Alkohol im Blut und nicht angepasste Geschwindigkeit waren vermutlich die Ursache eines schadensträchtigen Unfalls.
Artikel drucken Artikel einbetten
Einen Unfall mit hohem Sachschaden hatte die Lichtenfelser Polizei zu bearbeiten. Foto: Symbolbild
Einen Unfall mit hohem Sachschaden hatte die Lichtenfelser Polizei zu bearbeiten. Foto: Symbolbild
Über drei Promille Alkohol im Blut und nicht angepasste Geschwindigkeit waren vermutlich die Ursache eines schadensträchtigen Unfalls, den eine 41-jährige Frau aus Lichtenfels am Mittwoch Abend fabrizierte. Die Frau fuhr mit ihrem Pkw die Friedhofstraße bergauf und driftete mit ihrem Pkw bei der Hausnummer 12 nach links ab und kollidierte dort mit einem Opel der am rechten Fahrbahnrand geparkt war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser Pkw noch auf zwei weitere Fahrzeuge geschoben. Im vierten Fahrzeug befand sich eine 59-jährige Frau, die gerade in ihr Fahrzeug eingestiegen war und den Unfallhergang beobachten konnte. Der Führerschein der Unfallverursacherin wurde beschlagnahmt und eine Blutentnahme im Klinikum durchgeführt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von über 50 000 Euro.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren