Lichtenfels
Ausstellung

Lichtenfelser Fotograf zeigt Architektur von ihrer schönsten Seite

Unter dem Motto "Inside - Outside" präsentiert der Lichtenfelser Fotograf Joachim Hildebrandt spektakuläre Bilder im Kulmbacher Einkaufszentrum "Fritz".
Artikel drucken Artikel einbetten
"Rote Treppe" nennt Joachim Hildebrandt diese Fotografie. Foto: Joachim Hildebrandt
"Rote Treppe" nennt Joachim Hildebrandt diese Fotografie. Foto: Joachim Hildebrandt
+1 Bild
Im Rahmen der Wechselausstellungen des Fotoamateurclubs (FAC) Mainleus-Kulmbach im Einkaufszentrum "Fritz" in Kulmbach zeigt der Lichtenfelser Arzt und Fotograf Joachim Hildebrandt, der seit Jahren zu den Leistungsträgern des Vereins gehört, seine Fotoausstellung "Inside - Outside".


20 Jahre lang auf Reisen


Beginnend mit der Natur- und Landschaftsfotografie hat sich der Autor in den vergangenen 20 Jahren vornehmlich der Reise- und Architekturfotografie gewidmet. Dabei entwickelte er einen besonderen Blick für Linien, Proportionen, Farbkontraste und eine eigene fotografische Handschrift. Sein Augenmerk hat er dabei auf die zeitgenössische Architektur gelegt.

Viele vorgestellte Architekten zählen als Pritzker-Preisträger zur Weltspitze ihrer Zunft, so auch die kürzlich verstorbene Irakerin Saha Hadid.
Alle präsentierten großformatigen Farbbilder hat Hildebrandt selbst ausgewählt und geprintet.


Spagat zwischen Dokumentation und Interpretation


Die bei den Deutschen besonders beliebte Architekturfotografie ist ja bekanntlich immer ein Spagat zwischen Dokumentation und Interpretation. Hildebrandts Bilder sind einfach und plakativ aufgebaut; man erkennt sofort, was der Architekt gemeint hat: Der Horizont darf noch gerade verlaufen, die Farbkomposition ist stimmig.

Die Ausstellung wird am morgigen Dienstag um 18 Uhr im "Fritz" eröffnet und kann anschließend bis zum 16. September zu den üblichen Geschäftszeiten besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren